Gelöst

Kann ich bitte endlich meine korrigierte Kündigungsbestätigung bekommen?


Ich habe vor längerer Zeit fristgerecht meinen Vertrag gekündigt. Nachdem die erste Kündigungsbestätigung inhaltlich kompletter Unsinn war, was mir auch am Telefon bestätigt wurde, warte ich seitdem auf die angekündigte korrigierte Bestätigungsmail. Die Kündigung soll zum 31.07.18 wirksam werden.

Ich bitte um eine schnelle Zusendung dieser.

icon

Lösung von o2_Lars 14 Juli 2018, 22:06

Hallo @jcvoy,

ich habe für Dich nachgeschaut. Es war ursprünglich ein falsches Kündigungsdatum im Oktober hinterlegt, dies wurde beim Gespräch mit einem Kollegen korrigiert und die Deaktivierung erfolgt am 31.07.2018 - die Deaktivierung des Anschlusses selbst ist auch entsprechend beim lokalen Vorleister beantragt, der Vertrag wird dann also wie ursprünglich auch gewünscht deaktiviert werden.

Gruß,

Lars

Zur Antwort springen

9 Antworten

Benutzerebene 7
Hat man dir am Telefon eine neue Bestätigung zugesagt? Wozu brauchst du diese?

Benutzerebene 7
Hallo @jcvoy,

wir können uns das gerne einmal für Dich anschauen.  Bitte hinterlege dazu einmal die DSL Festnetznummer, um die es geht in Deinem Forenprofil, stelle die Sichtbarkeit auf nur für Dich und melde Dich dann einmal erneut hier im Thread.

Gruß,

Lars

Ja, die wurde mir am Telefon zugesagt. Und ich möchte diese aufgrund meiner Erfahrungen bis hierhin mit o2 als Sicherheit. Die erste Bestätigung war, wie schon erwähnt, inhaltlich komplett falsch.

Eine Bestätigung sollte generell der Standard bei einer Kündigung sein.

Benutzerebene 7
Nur damit es keine Missverständnisse gibt: Ja, eine Bestätigung gehört natürlich zum Kundenservice wenn man eine anfordern, eine Sicherheit ist diese nicht, denn sie kann ja auch falsch sein (wie du selber erfahren hast).

Ist hinterlegt. Danke.

Aber sie sollte optimalerweise nicht falsch sein, richtig?

Und da die Kündigung sonst nirgendwo hinterlegt bzw. verzeichnet ist, wäre es einfach schön diese bestätigt zu haben und sich darum keine weiteren Gedanken machen zu müssen, wenn man während eines Umzugs tausend andere Dinge im Kopf haben muss.

Benutzerebene 7
Hallo @jcvoy,

ich habe für Dich nachgeschaut. Es war ursprünglich ein falsches Kündigungsdatum im Oktober hinterlegt, dies wurde beim Gespräch mit einem Kollegen korrigiert und die Deaktivierung erfolgt am 31.07.2018 - die Deaktivierung des Anschlusses selbst ist auch entsprechend beim lokalen Vorleister beantragt, der Vertrag wird dann also wie ursprünglich auch gewünscht deaktiviert werden.

Gruß,

Lars

Vielen Dank für Deine Hilfe. Das hilft mir.

Beste Grüße

Hallo, ich habe Probleme, meinen Vertrag zu kündigen. Ich verlasse Berlin am 26. Juli und habe mehrfach die Kündigung meines Vertrages per Fax, Telefon und Post beantragt. (Ich habe einen Nachweis von Fax und Mail, wenn Sie möchten). Ich habe meinen Rücktritts- und Abgangsnachweis von meinem Vermieter zur Verfügung gestellt. Ich habe keine Bestätigung erhalten, obwohl ich E-Mails habe, die mir mitteilen, dass mein Fax auf einer Maschine namens "Alice" empfangen wurde. Können Sie mir sagen, ob meine Stornierung eingegangen ist?

Deine Antwort