Frage

Gutschrift Kombivorteil


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe leider wiederholt Probleme mit der Gewährung des Kombivorteils. Nach dem großen Bug konnte mir vor etwa einem halben Jahr zum Teil geholfen werden:

1) Anfrage: https://hilfe.o2online.de/dsl-rechnung-35/kombi-vorteil-sammelthema-fortsetzung-227615/index4.html#post1220151
2) Rückmeldung: https://hilfe.o2online.de/dsl-rechnung-35/kombi-vorteil-sammelthema-fortsetzung-227615/index5.html#post1222690

Nach der Deaktivierung des Kombivorteils wurden die Aktivierung und eine Nachverrechnung versprochen. Leider konnte ich die Aktivierung im Nachhinein nicht feststellen, eine Guthabenbuchung ist für die Monate bis zu meiner damaligen Anfrage aber tatsächlich direkt auf mein Girokonto erfolgt. Einen Vermerk auf einer Rechnung o.Ä. konnte ich dazu aber ebenfalls nicht finden.

Nun habe ich festgestellt, dass tatsächlich weiterhin ab Rechnungsmonat Juli 2018 kein Kombivorteil gewährt wurde. Nachdem ich mich hier im Forum nicht mehr einloggen konnte (scheinbar geht dies bei mir nur mit dem Mobilfunk-Account und nicht mit dem DSL-Account, warum? Und warum sind die beiden acounts nicht sowieso zusammengelegt?!), habe ich es geschafft, mein Anliegen durch einen telefonischen Rückruf ebenfalls durch den Mobilfunk-Account vorzutragen. Zu meiner Überraschung konnte der Kollege nur den Kombivorteil wieder aktivieren (am 29.12.2018 per SMS entsprechend bestätigt und sogar in der Januar-Rechnung schon berücksichtigt), für die Nachverrechnung des nicht gewährten Vorteils müsste ich mich zusätzlich schriftlich (email - welche???/posalisch) bei o2 melden. Das hat mich sehr verblüfft und konnte gar nicht richtig reagieren, habe den Mitarbeiter jedoch gebeten mir die entsprechenden Kontaktdaten zuzusenden. Darafhin bekam ich eine SMS mit den Bankdaten von o2 (!!??).

Ich bitte Sie hiermit kurzfristig, mir eine entsprechende Rückmeldung zu geben und die Guthabenbuchung für die fehlenden Monate zu veranlassen.

@o2_Larissa Könnten Sie bitte bei meinem Problem helfen?

P.S.: Ich bin aufgrund dieser ganzen Situation sehr unzufrieden mit o2:

1) Auftreten des Systemfehlers, der den Kombivorteil streicht.
2) keine vollumfängliche und kundenfreundliche Behebung (Falls der Kunde es nicht merkt, dann bleibt er auf den Kosten sitzen. Er muss sich melden uns es wird einzeln nachgebucht - das muss 2018 auch anders möglich sein, v.A. nicht zu Ungunsten des Kunden!)
3) Selbst bei Anfrage nur eine teilweise Lösung des Problems (s.o.)
4) Undurchsichtiges und fehlerhaftes Login-System.

5)
Ich empfinde es als Bervormundung, im Jahre 2018 nicht per Email kommunizieren zu können. Vor allem mit einer solchen Formulierung:

"O2 Kundenkontakt via E-Mail oder Post?

Du hast Fragen zu O2 oder es gibt irgendein Problem? Dann möchtest du sicherlich nicht warten, bis deine Post an der Adresse von O2 eingetroffen ist oder eine E-Mail Antwort in deinem Postfach angezeigt wird. Deshalb erreichst du unseren Kundenservice komplett in Echtzeit – sei es digital, telefonisch, in unserem Forum oder im O2 Shop vor Ort."

Ich als Kunde entscheide für mich selbst, ob es für mich bequem ist, eine Email zu verfassen und dann auf die Antwort zu warten. Vor allem, wenn die anderen Kanäle ebenfalls alles andere als einwandfrei funktionieren:
  • Chatbot nur zu bestimmten Zeiten
  • telefonisch ebenfalls nur zu bestimmten Zeiten, mit Wartezeit verunden, keine vollständige Problemlösung
  • Forum: Probleme mit Einloggen ohne eine Hilfestellung!
Bitte geben Sie mein Feedback an die entsprechenden Stellen weiter.

Mit freundlichen Grüßen
GregL

1 Antwort

Benutzerebene 6
Hallo GregL
Larissa hat für dir im Juli 2018 eine Gutschrift über 20 Euro eingerichtet.
"KV wurde durch im Februar 18 fälschlicherweise deaktiviert. KV aber berechtigt. monatlich 5 EUR KV, fehlt auf den Rgen 09/03/2018, 09/04/2018, 08/05/2018, 11/06/2018, gesamt 20 EUR"

Seitdem wurden weitere sechs Rechnungen ohne KV erstellt, die aktuelle Rechnung beinhaltete den KV ja wieder. Somit beantragen wir jetzt eine weitere Guthabenbuchung über 30 Euro.
Schriftlich einreichen musst du nichts, das erledigen wir natürlich so für dich.
Dein Feedback leiten wir an die entsprechenden Stellen weiter.
VG Matze

Deine Antwort