Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Wieso wird die Geschwindigkeit immer kleiner und warum wird nicht an das 20 m entfernte Glasfaser Kabel der Telekom angeschlossen?


Benutzerebene 3

Hallo und Guten Abend

Ich wende mich hier an das Forum mit der Hoffnung, dass meine Fragen eventuell an die Verantwortlichen von o2 weitergeleitet werden.

Die Geschwindigkeit der DSL-Leitung in der Straße in Wildau, wo ich wohne, wird immer katastrophaler. Die Wohnblöcke plus Neubau am Anfang der Straße gehören der Wohnungsgenossenschaft. Am Ende, weil eine Sackgasse, stehen 18 Eigenheime, wovon eines mir gehört.

Ich bin 2020 zu o2 gewechselt und musste bei der Wahl meines Anschlusses das Paket „o2 my Home M“ mit 50 Mbit/s aus technischen Gründen nehmen, trotzdem ich das nächsthöhere Paket beantragt hatte.  Das ist auch noch heute bei einer Überprüfung der Verfügbarkeit so.

Damals konnte ich es noch einigermaßen verstehen, da die vorher erwähnten Wohnhäuser, ca. 90 Wohnungen, und die 18 Eigenheime alle an einer DSL-Kupferleitung angeschlossen waren. Der Anschlusskasten oder wie man es auch immer nennt, steht von mir als weit entferntester Kunde ca. 500 m weit weg. Im Frühjahr 2021 wurde plötzlich Glasfaser Kabel verlegt, allerdings nur für die Wohnblocks der Wohnungsgenossenschaft und an unseren Eigenheimen vorbei.

Für die neu verlegte Glasfaser Kabelleitung wurden zwei neue Verteilerkästen gesetzt. Jetzt sind an dem älteren Verteiler eigentlich nur noch die restlichen 18 Eigenheime angeschlossen und eigentlich müsste sich dann auch die Geschwindigkeit wieder erhöhen, dachte ich zumindest. Aber leider falsch gedacht.

Hier ein paar Fakten:
Folgende Geschwindigkeiten werden angezeigt, wenn ich die Verfügbarkeit meines Hausanschlusses über die Telekomseite prüfen lasse:

VDSL ohne Magenta – Bis 250 Mbit/s Download und bis zu 40 Mbit/s Upload.

Bei meinem o2 Paket – Bis zu 38 Mbit/s Download und bis zu 9 Mbit/s Upload.

Messungen aller zwei Tagen im Februar bis heute und zu verschiedenen Uhrzeiten im Zeitraum von 16 Uhr – 22 Uhr mit dem Breitband Tool von o2 ergaben Werte im Download von 3,34 - 3,38 Mbit/s und Upload von 0,4 – 0,43 Mbit/s.

 

Ganz selten und für kurze Zeit gab es Download Werte von 11,34 Mbit/s und Upload Werte von 0,56 Mbit/s.

Laut Breitband Testtool müssten die Normalwerte für Download bei 38 Mbit/s und für Upload bei 1,4 Mbit/s sein.

Um alles gleichmäßiger im Haus zu verteilen, habe ich die alte Fritz!Box durch die neuste 7590 AX ersetzt und für das obere Stockwerk ein zweites Netzwerk mit Verstärker geschaffen.

Allerdings können alle technischen Maßnahmen nur zum Erfolg führen, wenn der Datenfluss schnell ist.

Da ich meine Blogs mit Artikeln versorgen muss, als Coach so langsam meine Kunden verliere, wenn das so weiter geht, bin ich auf ein gut funktionierendes Internet angewiesen. Ich kann kaum noch Webinare machen, da immer öfter die Leitung abbricht.

Ich zahle, sei dem ich Kunde bin, pünktlich meine Rechnungen und frage mich deshalb, wann o2 langsam mal einschreiten will, damit diese Zustände aufhören, oder ein Anschluss an die vorbeilaufende Glasfaserleitung erfolgt.

Ich kann hier nur für mich sprechen, aber ich werde den Verdacht nicht los, dass wir mutwillig vom Leitungsbesitzer Telekom ausgebremst werden.  

MfG Gerhard Minsel

edit Thomas3 : vom Mobilfunk- in den DSL-Bereich verschoben

icon

Lösung von Gerhard44 31 March 2022, 17:37

Zur Antwort springen

62 Antworten

Du hast nur ADSL, das sollte sich aus der Auftragsbestätigung sowie auch aus den Daten in der Fritzbox erkennen lassen ... da kommen keine 50MBit/s rein.

Die Verfügbarkeit bei o2 nach Klick aufs kleine blaue "i" hinter der Adresse sagt:

 

Und 16 MBit/s sind nur ADSL.

 

Womöglich ist die Datenbank noch nicht aktualisiert, das kann von der Moderation initiiert werden .. gedulde dich bitte.

Benutzerebene 3

Danke für die klärende Antwort. Ich hoffe nur, dass die Initiierung nicht zu lange dauert. :wink: Und es wäre nett, wenn ich darüber eine kurze Nachricht erhalten könnte.

Ich hatte nach meinem Wechsel zu o2 eine schnelle Leitung. Erst durch den geschilderten Neubau der beiden Wohnhäuser und den anschließenden Maßnahmen im letzten Jahr hat sich das alles rapide verändert.

Schön wäre es allerdings zu erfahren, wann ich mit einem Glasfaser Kabel Anschluss rechnen kann. Ich habe keine Lust auf ein Angebot von einer ansässigen Firma mit einem weitaus teureren Vertrag und mindestens 6 Monaten Laufzeit einzugehen. Erst danach könnte ich wieder wechseln.

LG Gerhard

Bei uns wurde auch Glasfaser verlegt. Da hat der Anbieter 24 Monate die Hand drauf. Freie Anbieterwahl nur mit Übernahme der Anschlusskosten. 

Benutzerebene 7

Hallo @Gerhard44, willkommen hier in unserer o2 Community :-)

Wenn in der näheren Umgebung bereits Glasfaser ausgebaut wurde, dann möchte man da natürlich auch gerne von profitieren, absolut verständlich. Letztendlich ist es dann im Regelfall so, dass für einen Anschluss direkt ins Haus dann erst einmal der Anbieter, der dort ausgebaut hat der Ansprechpartner ist und diese Anschlüsse est einmal nur mit eigenen Verträgen verkauft. Zur Zeit haben wir auch noch nicht pauschal Zugriff auf Glasfaseranschlüsse über den Vorleiste mit dem großen T.

Was die Verfügbarkeit angeht, habe ich intern einmal eine Anfrage gestartet, sofern diese Anschlüsse mit bis zu 250MBit/s über Supervectoring, also “klassisches” DSL abgebildet werden, dann wirst du in ein paar Tagen auch eine entsprechende Verfügbarkeit in unserer Internet Abfrage erkennen. :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 3

Danke erstmal, Lars. Ich werde dann ab Montag mal öfter messen lassen.

 

Grüße Gerhard

Benutzerebene 7

In Ordnung, @Gerhard44, halte uns da gerne auf dem Laufenden. Wenn sich an der Verfügbarkeitsabfrage eine Änderung ergibt, lässt sich gegebenenfalls auch ein Wechsel von ADSL auf VDSL beauftragen :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 3

Das wäre natürlich das Beste. Augenblicklich sind es 13,88 MBit/s Download und 0,7 MBit7s Upload. Meistens wird es ab ca. 17 Uhr weniger.

 

Grüße Gerhard

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Bei mir ziehen hier auch gerade Truppen neue Speedpipes durch die Straße.

 

Ich wollte mal erfahren warum? Nach dem ich guten Tag sagte, wußte ich, ich werde keine Antwort bekommen. 

 

Frag doch mal bei der Telekom nach einen FTTH/B Anschluss. Eventuell machen Die Dir ein gutes Angebot. Besonders wenn die anderen Häuser dich unterstützten.

 

Nachtrag: Nicht in der Hotline von der Telebum.

 

https://www.telekom.de/netz/glasfaser/glasfaseranschluss-fuer-eigentuemer

 

Mal ein wenig durch die Telekom Seiten surfen. Auch mal die Bauherrenstelle anrufen usw. Die Hotline ist definitiv der falsche Ansprechpartner

Benutzerebene 3

In Ordnung, @Gerhard44, halte uns da gerne auf dem Laufenden. Wenn sich an der Verfügbarkeitsabfrage eine Änderung ergibt, lässt sich gegebenenfalls auch ein Wechsel von ADSL auf VDSL beauftragen :-)

Gruß,

Lars

Hallo o2_Lars

Heute kurzen Test gemacht. Noch keine Änderung gemerkt. Im Gegenteil.

Download heute um 17:08 

0,52 Mbit/s   Upload 0,58 Mbit/s 

Laufzeit: 96 ms

https://photos.app.goo.gl/q5YXQRfbjdKwNSGR8

Verfügbarkeitsprüfung heute am 12.03.2022 zeigt mir den Tarif “o2 My Home L” mit Kombivorteil.

https://photos.app.goo.gl/zXZFC2u3s6gpVZbZA

Allerdings weiß ich nicht, was ich da machen muss, denn die einmaligen Anschlusskosten hatte ich ja schon bezahlt oder muss ich die nochmal bezahlen? Router brauch ich auch nicht. Telefonnummer bleibt. Den vorgeschlagenen Kombivorteil würde ich auch nehmen. Die Erhöhung des Grundpreises ist kein Problem.  Also keine weiteren Veränderungen, Nur besseres Internet.

Grüße Gerhard

Benutzerebene 3

Hallo an alle

Ich will mich hier bei denen bedanken, welche mir Informationen und Ratschläge in meiner Sache DSL gegeben haben. Heute ist es mir gelungen meinen Tarif telefonisch zu ändern. Wieso das jetzt geht, was im letzten Jahr nicht möglich war, weiß ich nicht. Geändert wird von dem noch augenbicklichen “My Home 50 Mbit/s” auf den “My Home XL 250 Mbit/s”. Ich hoffe, dass dann mein Internet stabiler wird. Die Umstellung soll am 30.3.22 sein.

Beste Grüße

Gerhard

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo an alle

Ich will mich hier bei denen bedanken, welche mir Informationen und Ratschläge in meiner Sache DSL gegeben haben. Heute ist es mir gelungen meinen Tarif telefonisch zu ändern. Wieso das jetzt geht, was im letzten Jahr nicht möglich war, weiß ich nicht. Geändert wird von dem noch augenbicklichen “My Home 50 Mbit/s” auf den “My Home XL 250 Mbit/s”. Ich hoffe, dass dann mein Internet stabiler wird. Die Umstellung soll am 30.3.22 sein.

Beste Grüße

Gerhard

Wenn jetzt dein Hausanschluss nicht defekt ist, kann man es grob abschätzen. Was soll den maximal verfügbar sein. Ja, der Tarif ist 250 aber was wird dir angezeigt? 250 oder 175 Mbit?+

 

Generell verkürzt sich damit die Kupferleitung. Die ist dann vom Multifunktionsgehäuse bis zu dir. Das Gehäuse ist ja mit Glas angebunden.

 

 

Benutzerebene 3

Ich weiß noch nicht was später anliegt. Kann ich erst ab 30.03.22 messen.

Benutzerebene 7

Danke für die Rückmeldung, @Gerhard44 :-)

Dann ist ja ein deutlich schnelleres Internet absehbar. Halte uns da auf jedem Fall auf dem Laufenden ob alles so klappt, wie du dir das vorstellst :-)

Gruß,

Lars

Benutzerebene 3

Geht klar @o2_Lars 

In einer Woche werde ich mehr wissen, schätze ich. Dann ist es ein Tag nach der Umstellung. Vielleicht muss ich auch noch einen Tag mehr warten, bis alle Daten zu sehen sind.

Jedenfalls steht in der Mitteilung, dass es bis zu 24 Std. dauern kann bis alles komplett in meinem Bereich zu sehen ist. Da ich den Router selbst gekauft habe, kann es sein, dass ich die SIP Daten selbst eintragen muss. Auch das kann ich erst, wenn sie zu sehen sind.

Aber was soll es. Es hat solange gedauert, dann werde ich wohl die paar Tage auch noch überstehen. Wichtig ist mir augenblicklich, dass meine Box bis jetzt funktioniert nach dem Update und ich meine Blogs wieder erreiche, in den Social Media weiter machen kann, Filme sehen kann, meine Frau ihre Playstation geht und auch wieder über Festnetz Telefon erreichbar bin.

Grüße

Gerhard

Benutzerebene 3

Hallo

Eine Frage habe ich noch wegen der Umstellung auf mein neues Paket “My Home XL”

Wie ich schon geschrieben hatte, wird am 30.3.22 mein Anschluss auf dieses Paket umgestellt. Leider steht aber nur, dass ich erreichbar sein muss, falls nötig.

Kann mir jemand verraten, ob ich Bescheid bekomme, wenn die Umstellung ohne Schwierigkeiten fertig ist. Oder zumindest bis wann die Techniker arbeiten?

Darüber habe ich bis jetzt noch keine Nachricht.

Grüße Gerhard

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wenn morgens nach dem Aufstehen weder Internet noch Telefon geht, aber die Leitung schon mit den 250 MBit/s synchron ist, erfolgte die Umstellung. Dann, wie im anderen Thread erwähnt, die neuen Zugangsdaten eingeben und schauen, ob die Verbindung geht. Wenn ja, ist die Umstellung durch.

Benutzerebene 3

OK. rentek. Ich hoffe nur, dass ich dann auf die Zugangsdaten nicht allzu lange warten muss.

Danke nochmal für die Auskunft und noch einen schönen Abend.

Grüße Gerhard

Benutzerebene 7
Abzeichen

Die Internet-Zugangsdaten hast du bereits per Mail in der Auftragsbestätigung bekommen, es ändert sich bei der Telefonie nur das SIP-Passwort, das nach erfolgter Umstellung in der Regel nach ein paar Stunden unter “mein O2” ersichtlich ist.

Benutzerebene 3

Bis jetzt habe ich nur die Bestätigung, dass das Paket umgestellt und Aktiviert wurde. Nur benutzen kann ich es noch nicht. 

Die Power DSL blinkt und die Info LED ist rot. An der Fritz Box kann es diesmal nicht liegen, weil die neuste Version drauf ist und die Überprüfung ergeben hat, dass die Box in Ordnung ist, aber kein Internet verfügbar ist. Wahrscheinlich wird es so sein, denn meine Nachbarn haben auch kein Internet. 

Ich hatte erst angenommen, das es nur bei mir so ist. Denn es hieß in der SMS, dass es bis 16 Uhr mit der Umstellung dauern kann. Bin gespannt wann der Schaden vom Netzbetreiber beseitigt wird. 

Werde das später nochmal an o2 Support senden. Mehr kann ich ja nicht machen.

Also noch etwas warten mit dem schnelleren Internet.

Grüße Gerhard

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wenn die Power/DSL-LED nunmehr blinkt, liegt eine Verschaltung vor. Dafür spricht, dass auch dein Nachbar seit heute kein Internet mehr hat.

Oder geht es mittlerweile? Bekommst du am Anschluss deines Nachbarn ein DSL-Signal mit deiner Fritzbox mit 250 MBit/s und den neuen O2-Zugangsdaten? Wenn ja: Verschaltung.

Hier muss ein Techniker vor Ort umklemmen. Bitte Störung unter 08005251378 melden.

Benutzerebene 3

Alles noch beim Alten. Auch die Nachbarn haben kein Internet und Telefon geht ja auch nicht. Zum Glück sind viele Nachbarn bei der Telekom und haben Sicherheitskameras installiert. Die funktionieren natürlich auch nicht. Ich hoffe, dass Telekom ihre Kunden nicht so lange warten lässt wie es sonst üblich ist. Dadurch der Schaden schneller behoben wird. Wäre gut für mich.

Die Störung habe ich heute um 13:30 Uhr dem Störungsdienst von o2 gemeldet. Die haben mir bestätigt, dass nicht nur ich, sondern der ganze Abschnitt der Straße betroffenen ist. Habe auch das Ticket dazu bekommen. 

Eine Nachbarin hat mir schon bestätigt, dass die Telekom an dem Verteiler gearbeitet hat. Aber scheinbar ist das Problem noch nicht beseitigt. 

Ich hoffe nur, dass man es noch vor dem Wochenende schafft. Bis dahin muss man sich in Geduld üben wie es aussieht. 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Schon kurios: heute wirst du umgestellt aus SVDSL, und prompt geht im ganzen Straßenabschnitt nichts mehr. 😃 Da hat sich wohl die Linecard aufgehängt.

Benutzerebene 3

Ja so manchmal habe ich das Gefühl, dass bei jeder Änderung bei mir, ob Router oder schnelleres Internet, irgendwie hier alles zusammenbricht. 

Ich denke aber, wenn beim Leitungstest durch die Telekom Webseite mir 250 Mbit/s bestätigt werden, hat o2 nichts falsch gemacht mit meinem Home XL.

 

Benutzerebene 3

Hallo rentek und die Anderen, die mir geholfen haben.

Heute kann ich endlich einmal eine Erfolgsmeldung schreiben. Am 30.3.22 wurde mein Anschluß auf “Home XL” umgestellt. Das  ging alles reibungslos. Was anschließend nicht funktionierte, war mein Internetanschluß.

Wie sich gestern im laufe des Tages heraussctellte war nicht nur ich davon betroffen, sondern mehrere Anschlüsse in einigen Straßen. Seit heute Mittag ca. 13 Uhr habe ich wieder Internetanschluß.

Ich habe eben um 17 Uhr eine Breitbandmessung gemacht.

Die Laufzeit betrug 18 ms

Beim Download wurden 222,65 Mbit/s gemessen, Normalwert ist 200 Mbit/s

Beim Upload wurden 42,25 Mbit/s gemessen, Normalwert ist 33 Mbit/s

Diese Normalwerte stammen aus der Tabelle des Breitbandmess-Tools von o2.

Wenn alles so bleibt bin ich sehr zufrieden, gegenüber den alten Werten. Wer sie wissen möchte, bitte zum Anfang gehen und nachlesen.

Das war es für heute. Werde noch ein bis zweimal messen und sie hier veröffentlichen.

LG Gerhard.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wahrscheinlich hat sich die Linecard aufgehängt und musste vor Ort resettet werden.

Kannst du, nachdem mittlerweile die Bilder-Upload-Funktion wieder geht, mal Screenshots der Tabelle “DSL” unter “DSL-Informationen” mit allen Leitungsparametern posten, auch den Fehlerzählern?

Hat sich die Fritzbox die Telefonnummer automatisch konfiguriert, nachdem du die neuen Internet-Zugangsdaten eingetragen hast, oder musstest du das SIP-Passwort manuell ändern?

Deine Antwort