Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Router - Verbindungskabel zur Telefondose

  • 25 September 2022
  • 6 Antworten
  • 61 Aufrufe

Guten Morgen Community,

bei dem Versuch über die O2 Hotline das o.a. Kabel als Ersatzteil zu bestellen, bin ich leider an meine Verständnisgrenze gestoßen. Der Kontakt zur Hotline an zwei verschiedenen Tagen und Gespräche mit fünf verschiedenen Mitarbeiter, brachten keine Lösung sondern nur einen erhöhten Adrenalin-Spiegel.

Ich will gar nicht davon reden wie oft ich meine Daten angegeben habe, und das Problem um richtig verbunden zu werden. Immer wieder die Frage wie lautet ihre Nummer, und um was geht es :-(

Nach erster Aussage kann das Kabel nicht einzeln verschickt werden, sondern nur mit neuem Router (den aber keiner braucht, mal abgesehen von der Zeit die man für die Neueinrichtung, und Rücksendung des Altgerätes benötigt). Nachdem ich zur Beschwerde Abteilung (wer das war weiß bei O2 keiner) verbunden wurde, hieß es gar keine Problem das Kabel kann ich Ihnen zusenden, den Router hat die Kollegen schon storniert. Ich dachte super endlich mal jemand mit Fachwissen.

Einen Tag später steht der DHL Fahrer vor der Tür……, ratet mal, ja mit einem neuen Router, habe die Annahme verweigert, weil ich keinen Router brauche.

Leicht säuerlich, nächster Anruf bei der Hotline (wieder ein Trainee am Apparat), der mir ebenfalls sagt das Kabel kann einzeln nicht versendet werden. Nachdem ich massiv beschwert habe ich einen anderen Kundenservice erwartet hätte, kam dann seine Trainerin ans Telefon. Sie hat mir dann geraten das Kabel selber zu besorgen.

Die Frage war welches Kabel benötige ich denn, wie heißt das genau?
Sie benötigen ein Koaxialkabel. 
Ich habe DSL, keinen Kabelanschluss……..!!
Oh, dann habe ich das nicht richtig verstanden, da muss ich mal googeln wie das heißt.

Nach der unschönen Story, jetzt meine Frage an euch:
Ich habe die Routerversion 6441, welches Kabel, bzw. wie ist Bezeichnung, braucht man für die Verbindung vom Router zur Telefondose? 

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße

Edit o2_Lars: Verschoben aus dem Wohnzimmer zu Festnetz/Router


6 Antworten

Moin Moin,

leider hast Du dein Problem mit der Annahmeverweigerung des Router verschlimmert!

Wenn ein Ersatz-Router gebucht wird, erwartet das System den alten Router zurück.

Das kann man auch nicht ändern.

Kommt dieser nicht, wird Schadenersatz gefordert! Das lässt sich nur beheben in dem man den alten Router an O2 versendet.

Sogar bei der HomeBox kann man die Konfiguration sichern und dann wieder herstellen. 

Das Einrichten wäre als so bei ca. 5 Minuten.

Das Originale Kabel gibt es nicht, da ist ein Prüfwiderstand/Diode verbaut. 

Ansonsten ist das ein normales TAE - DSL Kabel.

Jetzt bitte auf einen O2 Mod. warten und an das vorgehen halten, was dieser Dir vorgibt.

Das kann ca. 10 Tage dauern.

 

Hi @Aparillo 

Willkommen in unserer o2 Community, schön hier von dir zu lesen, auch wenn es sicherlich erfreulichere Gründe für das erste Posting gibt. 

Tut mir leid, dass das ganze bisher so suboptimal gelaufen ist, ich kann da nur um Entschuldigung bitten.  

Am schnellsten geht es vermutlich, wenn du dir im Fachhandel vor Ort einfach eine “TAE-F RJ45 Kabel” besorgst, damit kannst du dann Router und TAE Dose verbinden. 

Kurzer Hinweis: Das Kabel sollte immer so kurz wie möglich sein, um die bestmögliche Signalqualität zu gewährleisten, daher lieber die 1,50m Variante auswählen als das 10m Kabel.

Was den Router und den Austausch betrifft werden wir das mal beobachten. Sofern das Gerät korrekt bei uns in der Logistik wieder eingeht sollte der von schluej beschriebene Worst Case nicht eintreten.

VG Matze 

   

 

Hallo,

und danke für eure Antworten. 

Ich hoffe sehr das ich das Problem nicht verschlimmert habe, da ich den Service bisher schon suboptimal fand. Sieht nach vorprogrammiertem erhöhtem Adrenalinspiegel aus, lass mich aber gerne positiv überraschen.

Werde mir das Kabel jetzt selber besorgen, danke für die korrekte Bezeichnung.

 

Beste Grüße 

Aparillo

@Aparillo Vielen Dank für deine Rückmeldung. Halte uns hier bitte auf dem laufenden und berichte, ob mit dem neuen Kabel dann wieder alles reibungslos funktioniert hat. 

Sieht nach vorprogrammiertem erhöhtem Adrenalinspiegel aus, lass mich aber gerne positiv überraschen.

Nein, nicht stressen. Falls irgendwas sein sollte einfach wieder hier bei uns in der Community melden.
Wir können zwar nicht in Echtzeit reagieren, die allermeisten Dinge können wir hier in der Community aber unbürokratisch gradeziehen. 

VG Matze  

Hallo Matze,

mach ich gerne.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

VG

Aparillo

@Aparillo 

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Sehr gerne, wir helfen wo immer es geht.

Übrigens ein kleiner FunFact am Rand: Das TAE Kabel wird häufiger beschädigt als man vielleicht auf den ersten Blick vermuten würde.

Sei es durch einen Türspalt, durch den das Kabel verlegt wurde, eine Katze, die gerne an Kabeln knabbert oder ein Staubsaugerroboter, der das Kabel als Feind erkannt hat, all das ist schon vorgekommen 😄

Beste Grüße Matze 

Deine Antwort