Warum O2
Warenkorb
Service

O2 Router sind billiger Mist, der immer wieder Defekte hat

  • 9 September 2022
  • 3 Antworten
  • 44 Aufrufe

Seit 07.09.2022 funktioniert nur noch WLAN!

Offensichtlich ist der switche auf LAN defekt!

Es ist mir nicht möglich, diese Situation bei O₂ zu melden. Beim angeblichen Livechat wurde ich gerade für tot erklärt! Und meine Verwandtschaft wird beraten, wie sie mit dieser Störung umgehen soll!

Sollte diese meine Behauptung bezweifelt werden, kann ich gerne den Screenshot reinstellen, nur dafür gibt es ja keine Möglichkeit!

O₂ ist inzwischen für mich ein „Mistladen“ geworden!

Und ich werde jetzt zu „Vodafone“ wechseln, was ich „Gott sei Dank“ in unserem Mehrparteienmietshaus (150 Meter weiter von unserem Wohnhaus als Anbieter gewählt habe!).

Funktioniert einfach nur, die angebotenen Übertragungsdaten stimmen (bei O₂ ist das alles messbar nur Schwindel) und top Kundenfreundlich! Keine ewige Warteschlange (man kann da tatsächlich noch anrufen und die Probleme schildern!) und wird freundlich beraten!

Von O₂ werde ich jedem, der mich fragt, „nur abraten“!

Seit Jahren dutzende von Internetausfällen „über auch mehrere Tage”, die ich seit langem nicht mehr unter 0800 5251378 gemeldet habe!

Die inkompetente Abwimmellei der armen outgesourcten Anrufbeantwortenden, meine zum Teil 5-10 fachen Versuche am Tag überhaupt jemanden zu erreichen (teil insgesamt mehrere Stunden Aufwand) und dass ich permanent nur rausgeschmissen wurde, dass alles ging mir einfach nur noch auf den Keks!

Also habe ich mich von O₂ in letzter Zeit lieber abzocken lassen, und die volle Monatsgebühr für eine sehr häufig nicht funktionierende Leistung bezahlt!

Diese Zermürbungstechnik ist eindeutig Strategie von O₂ !

Also Finger weg von diesem Unternehmen!

Jetzt geht ja über Anruf gar nichts mehr, es sei denn, ich würde eine/n Mitarbeiter/in dafür bezahlen, dass sie/er „8“ Stunden vergeblich versucht, dem Anbieter O2 telefonisch klarzumachen:

Dass ich nicht gestorben bin, kein Problem mit WLAN habe, meine Netzwerkkabel alle durchgeprüft sind und funktionieren, alle obligatorisch abwimmelnden Tests ergaben, dass einzig der „O₂ MISTROUTER“ DEFEKT IST UND DESWEGEN AUSGETAUSCHT WERDEN MUSS!

Zusammenfassung / Warnung:

Schlechte Datenübertragung, grottenschlechter Kundenservice, himmelschreiend schlechte Router, miserable Unterstützungssoftware, einfach nur “ein Griff in die Güllegrube”, wenn Du “O2” als Anbieter wählen willst!

Lass die Finger von O2, wenn Du wirklich gutes Internet erwartest!

 

 

 

 

 

 

 

 

o2_Dennis vor 2 Monaten

Hallo @Miell,

es ist natürlich schade, dass du in der Vergangenheit solche Erfahrungen machen musstest. Seltsam ist jedoch, dass du bei uns als verstorben gelten sollst. Zumindest habe ich deine Äußerungen dazu so verstanden. Konnte das bereits noch einmal besprochen werden? Ich habe das Gefühl, dass es sich dabei eher um ein Missverständnis handelt.

Wenn du beim Router einen Defekt ausmachen konntest, hattest du diesen über unsere Kolleg:innen inzwischen austauschen lassen?

VG
Dennis

Zur Antwort springen

3 Antworten

Moin Moin,

also Bilder kann man hier hochladen, hier ein Beispiel mit dem Symbol das man zum Hochladen nutzen kann…

Wenn Dir der sehr sehr preisgünstige Router von O2 nicht gefällt, warum kaufst Du dir denn keinen eigenen??? Du hast dich doch für das Teil entscheiden.

Kauf eine FRITZ!Box 7590AX und höre auf zu jammern.

Die HomeBox dann per https://www.o2online.de/service/retoure/ Zurück an O2. Sonst kannst Du für die tolle Homebox noch 80€ bezahlen. Und dann ggf. auch noch die Miete sparen.

Dann hast Du bei VF hoffentlich die FRITZ!Box gebietet, ansonsten hast Du da hardwaretechnisch keinen großen Fortschritt gemacht… 

 

P.S.: Man könnte noch einen Werksreset an der HomeBox machen…

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ich bin seit Jahren zufrieden (nutze allerdings auch FRITZ!Boxen) 

 

Hallo @Miell,

es ist natürlich schade, dass du in der Vergangenheit solche Erfahrungen machen musstest. Seltsam ist jedoch, dass du bei uns als verstorben gelten sollst. Zumindest habe ich deine Äußerungen dazu so verstanden. Konnte das bereits noch einmal besprochen werden? Ich habe das Gefühl, dass es sich dabei eher um ein Missverständnis handelt.

Wenn du beim Router einen Defekt ausmachen konntest, hattest du diesen über unsere Kolleg:innen inzwischen austauschen lassen?

VG
Dennis

Deine Antwort