Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Berechnung Ausfallentschädigung


Hallo-hallo

 

Montags DSL Ausfall und Störungsmeldung.

16 Tage später neuen Router erhalten der funktioniert.

Monatlich 50€

2x 5€ für 3. + 4. Tag

11x 10€ für 5. - 15. Tag.

Sehe ich das so richtig?


16 Antworten

@Unmutual

probiere es aus ->

https://www.o2online.de/service/entschaedigung/

 

 

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/NeueKundenrechte/start.html

Das beantwortet nicht die Frage.

@Unmutual 

Sehe ich das so richtig?

scheint so 😀

 

 

“entschädigung” sieht das aber anders :(

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Das ist das unendliche Spiel o2 vs gesetzliche Regelungen. 

 

das sind die Vorgaben der Bundesnetzagentur,

ich glaube nicht das O2 freiwillig mehr anbietet.

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

“entschädigung” sieht das aber anders :(

 

Wirklich? Bei deiner Berechnung würdest du mehr zurück bekommen als du gezahlt hast! Wenn du nachweislich einen Schaden hattest, der darüber hinaus geht, kannst du diesen ja geltend machen. Bei dir ist aber der Router und nicht der Anschluss ausgefallen.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Das beantwortet nicht die Frage.

Doch. Die Berechnungsgrundlage steht in dem Screenshot.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wenn der Anschluss komplett gestört und ausgefallen ist.   Nicht Router defekt. 

 

Da bin ich mal interessiert gespannt. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Guter Punkt! Defekter Router ist eher höhere Gewalt. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Nicht unbedingt, der Grund ist, dass eine Entschädigung gem. TKG nur für einen Ausfall des Anschlusses vorgesehen ist, und der Router gehört nicht dazu. Daher versuchen und die Rückmeldung abwarten. Ich bin auch gespannt ob o2 den Antrag ablehnt oder (ggf. aus Kulanz) annimmt.

es hat 14 Tage gedauert bis der Telekom-Techniker gesagt hat das der Anschluß in Ordnung ist

 

unmöglich sowas. 

und die kosten für ein funktionierendes netz das ich wegen homeoffice brauchte ersetzt auch keiner

Hallo @Unmutual,

 

wenn der Router defekt ist, dann ist das nicht so einfach herauszufinden wie bei einem Handy. Ich kenne jedenfalls niemanden der zu Hause einen Ersatzrouter rumliegen hat um mal eben einen Hardwaretausch durchzuführen. 😊 Bei Mobilfunkgeräten ist dies ja schon anders.

Es freut mich, dass du inzwischen wieder einen funktionierenden Router hast und wie ich gesehen habe, wurde deinem Antrag auf Entschädigung statt gegeben. 👍😊Damit sind sicher auch die Kosten des Ersatznetzes gedeckt, oder?

 

Gruß, Marco

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

und die kosten für ein funktionierendes netz das ich wegen homeoffice brauchte ersetzt auch keiner

Dafür ist aber alleine dein Arbeitgeber zuständig (also alles was zur Arbeit im Home-Office gehört).

Hi @Unmutual,

 

hast du für uns noch ein Feedback zu der Entschädigung? Wir würden uns über eine Rückmeldung von dir freuen. 😊

 

Gruß, Marco

Deine Antwort