wcr

Community Wochenrückblick #40

Community Wochenrückblick #40
Benutzerebene 7

Geduld

 

Das Wort Geduld (auch altertümlich: Langmut) bezeichnet die Fähigkeit zu warten oder etwas zu ertragen. Oft gilt Geduld als eine Tugend; ihr Gegenteil ist die Ungeduld.

Als geduldig erweist sich, wer bereit ist, mit ungestillten Sehnsüchten und unerfüllten Wünschen zu leben oder diese zeitweilig bewusst zurückzustellen. Diese Fähigkeit ist eng mit der Fähigkeit zur Hoffnung verbunden. Geduldig ist auch, wer Schwierigkeiten, Leiden oder lästige Situationen mit Gelassenheit und Standhaftigkeit erträgt.

 

Doch was hat Geduld mit dem Wochenrückblick zu tun, fragt sich jetzt der eine oder andere. Wo sind die Leute mit den ungestillten Sehnsüchten und unerfüllten Wünschen hier in der Community? Ist es das Warten auf eine Antwort? Das unendliche Verlangen nach neuen Testgeräten? Sitzen verzweifelte Menschen hippelig in ihrem Bienengarten und nagen nervös an selbstgemachten Handyhüllen? Die lakonische Antwort darauf ist:

 

JA!

 

Nach dieser gefühlt 12-seitigen Einleitung kommen wir nun zum Kern, denn kein anderer, als der Wohnzimmer-Gott himself, der Casey Neistat der Community, der unermüdliche Kämpfer für guten Content und Verfechter der gepflegten Fußballkultur @Jochen Stierle ist ungeduldig. Jawohl, sehr SEHR ungeduldig! Was ich übrigens verstehen kann, denn ich mag auch diese Dinger aus….Dings….ihr wisst schon, die Bunten...mit dem Obst drauf. Um die Wartezeit zu verkürzen, fragt sich der gute Jochen, wie bunt es die Smartphone Hersteller 2020 treiben?

 

Im Wartesaal des digitalen Wohnzimmers sitzt auch @Droggelbecher, zusammen mit @schluej@Klaus_VoIP@thomasschaefer und @Denner. Es geht um die Exhaustion von IPv4 und warum nur IPv6 die Lösung sein kann.

Ein Artikel, den ich sehr empfehlen kann. :thumbsup:

 

Ganz anders, als fundierte Artikel zu komplexen Themen, kommen meist Fakes im Internet daher. Da werden Quellenangaben zum lästigen Quatsch, der Metzger zum Facharzt, Obama zum Rüpel und…..und überhaupt…..lasst uns abgleiten in die selbstkreierte Filterbubble. Zumindest ist es unterhaltsam, das Leben ist schließlich schon kompliziert genug. :upside_down:

 

So stellt sich dann schlussendlich auch die Frage, ob der o2 Smart-Tracker wirklich smart ist?

Ist der Tracker ein perfides Werkzeug des Bösen um die Menschheit zu versklaven oder ein hilfreiches Gadget, wenn man nach 17 Aperol Spritz nicht mehr weiß, wo man Samstagabend seine Handtasche liegengelassen hat? Ja und überhaupt, ist der eigentlich gut? Diese Frage hat sich @FunThomas.de auch gestellt und einen tollen Testbericht mit Video für euch bereitgestellt. :relaxed:

 

Irgendwas war noch….was mit Mobilfunk, was ganz Schnelles...

Ich komme nicht drauf, vielleicht fällt es mir bis nächsten Dienstag wieder ein.

 

Auf wartet ihr denn so? :wink:

 

 

 

Wochenrückblick verpasst?  :fearful:  :arrow_right:KLICK

 

Titelbild: o2 Michi


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@o2_Michi Ist ja Gott sei Dank nicht deine Baustelle, aber wurden letzte Woche nicht neue Community Experten ernannt? 😉😎


 

Benutzerebene 7

@Joe Doe 

 

Kommt noch, ich habe es tatsächlich nicht vergessen. Ich dachte da aber ein ein grösseres Special. :smirk:

Deine Antwort