o2_Matea

Tipps,Tricks & Hacks rund um Smartphones, Apps & vieles mehr

Blog-Eintrag wurde erstellt von o2_Matea Moderator in 10.07.2017

YouTuber neuland.tips- im o2 Forum Interview.

 

Der Internet-Alltag verändert sich stetig und kann manchmal richtig stressig werden.

Nahezu täglich gibt es neue Geräte und dazu gehörende Gadgets. Kontinuierlich erscheinen neue Apps, Updates und Features für WhatsApp, Facebook, Snapchat, Instagram & Co.

 

Wer soll da noch einen Überblick behalten?


Der YouTuber Neuland.tips behält im „Update- und Feature-Dschungel“ den Durchblick und präsentiert wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks und Hacks rund um Smartphones, Apps, Games und Social Media.
Für diejenigen, die immer auf dem neusten Stand sein möchten, bis hin zu jenen, für die das Internet „Neuland“ ist.  Neuland.tips hält mit seinen anschaulichen und verständlichen Videos alle up-to-date. Alles ohne Schnick-Schnack.

 

Für das o2 Forum habe ich mit Henry, dem Macher hinter Neuland.tips gesprochen.

 

 

Neuland.tips: Über seinen Channel, Hater-Kommentare und wie man heutzutage das perfekte Selfie schießt.

 

Hallo Neuland.tips, herzlich Willkommen in der o2 online Community
Warst du schon mal hier im o2 Forum?

Nein, bisher noch nicht. Aber was ich im Vorfeld des Interviews erfahren habe, klingt nach einer super Sache. Ich werde mich demnächst mal intensiver hier umschauen.

 

Jederzeit, lass uns gerne einen Kommentar da.
Henry, Erzähl du uns doch etwas über deinen Channel.

Auf Neuland.tips möchte ich den Zuschauern zeigen, was sie alles mit ihren Smartphones anstellen können und wie smarte Tipps und Tricks ihnen im Alltag helfen können. Ich habe oft erlebt, wie aus der Technik nur ein Bruchteil dessen rausgeholt wird, was eigentlich möglich ist. Der Grund dafür ist, dass oft das Wissen fehlt. Was absolut verständlich ist bei dem großen Angebot und der rasanten Entwicklung in der Technikwelt. Genau an dieser Stelle sollen meine Videos helfen und gut informieren.

 

Wie kamst du zu YouTube?
Während meines Studiums war gerade das Bloggen in den Anfängen und viele bauten sich über eine Webseite ein kleines Online-Business auf. Das fand ich mega spannend. Deshalb habe ich mich an ein paar Webseiten probiert. Jedoch wurde mir schnell klar, dass mir das Schreiben nicht besonders viel Spaß macht und ich auch nicht gut darin bin. Deshalb habe ich mich an die Videoproduktion gewagt. Da habe ich schnell gemerkt, dass das sehr gut passt.

 

Warum gerade Apps& Co. und kein Make-Up Tutorial?
Gerade auf YouTube ist es sehr wichtig, dass man authentisch ist. Das Thema Apps & Co interessiert mich. Ich recherchiere, teste und produziere gerne Videos dazu. Wenn mir das keinen Spaß machen würde, könnte ich nicht regelmäßig gute Videos liefern.

 

Wer schaut denn deine Videos?
Mittlerweile gucken Menschen jeden Alters bei Neuland.tips vorbei. Aber der Großteil der Follower sind sicher Schüler. Das sind ja auch die, die vermehrt auf YouTube unterwegs sind und erkannt haben, was für ein wunderbarer Informationskanal diese Plattform sein kann.

 

In deinen Tutorials gehst du immer auf die aktuellsten Funktionen und Bedienungen diverser Smartphones und Apps ein. Woher weißt du, was für deine Follower wirklich relevant ist?
Mir ist es sehr wichtig, im Kontakt mit der Community zu stehen. Durch Kommentare unter den Videos oder durch Austausch auf anderen Plattformen lernt man, was für Probleme, Wünsche oder Vorschläge die Follower haben. Daneben schaue ich mir die quantitativen Statistiken wie z.B. Aufrufe zu den Videos an, um einzuschätzen, wie bestimmte Themen ankommen und welche gefragt sind.

 

 

Welche Videos laufen bei dir am besten?
Die klare Nummer eins, ist WhatsApp. Danach kommen Spiele Apps, nützliche Apps und News zu den Apps, die häufig genutzt werden.

 

Unter dem Kommentarbereich deiner Videos findet man wahre Schätze.
Zu lesen ist: „Coole Videos, Lieblings YouTuber, nice wie immer, Du bist so cool, ich Feier dich!“

Das Feedback deiner Follower ist super. Wie gehst du denn mit weniger freundlichen Kommentaren um?

Insgesamt ist meine Community echt der Hammer. Die meisten Kommentare sind sehr positiv und motivieren mich weiter Gas zu geben. Wenn dann doch mal ein negativer Kommentar kommt, fällt der nicht mehr so stark ins Gewicht. Bei diesen Kommentaren reagiere ich nur, wenn ich es als wichtig empfinde. Andere Meinungen lasse ich meistens unbeantwortet stehen. Kommentare die beleidigend sind oder komplett substanzlos sind (wie z.B. „Du stinkst“) werden gelöscht.

 

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Dann verrat uns zum Ende doch noch,
Top 3 Hacks, die unsere Community unbedingt kennen sollte.

Bei WhatsApp kann man jetzt seine wichtigsten Chats oben in der Liste anheften. Dazu musst du einen Chat getippt halten und danach oben auf das Stecknadel Icon gehen. Egal wie viele neue Nachrichten du zwischenzeitlich bekommst, die Chatverläufe mit deinen wichtigsten Kontakten bleiben immer oben.
Beim Knipsen von Selfies kann man lockerer dastehen und das Foto wackelfreier aufnehmen, indem man nicht den Auslösebutton auf dem Display antippt, sondern indem man seine Kopfhörer anschließt und das Foto mit Drücken der daran befindlichen Lauter/Leiser Knöpfe schießt.
Facebook hat jetzt ein „Finde WLAN“ Feature bekommen. Dort wird dir angezeigt, wo du in deiner Umgebung frei zugängliches WLAN bekommst.

 

Neuland.tips, vielen Dank für die Tipps und das Gespräch.
Jetzt werden erstmal die Hacks ausprobiert und das wackelfreie Selfie, selbstverständlich.

 

 


Um keine Updates zu verpassen, folgt neuland.tips auf Facebook, Instagram oder besucht ihn auf Neuland.Tips | Tipps, Tricks und News für Deinen Internetalltag  Bei Fragen rund um deinen Mobilfunk Vertrag, Tarifen und mehr einfach hier:  https://hilfe.o2online.de/ 

Handytarife für Studenten und Junge Leute: Unendlich surfen mit o2 /   o2deofficial - YouTube 

Ergebnisse