Frage

I phone Garantie


Hallo,
habe vor einigen Wochen einen Schaden an meinem 14 Monate altem I phone erlitten.
( im o2 Shop gekauft)

zunächst bin ich direkt zum apple Store in Berlin gegangen, dort wurde das Gerät geprüft und mir bestätigt, das es ein bekanntes Problem sei ( irgend eine lötstelle im Gerät)und die Garantie des Poviders bzg. der von dem ich das Gerät gekauft habe greift.
Die Begutachtungen, einen Kostenvoranschlag und den Hinweis habe ich schriftlich bekommen.
Daraufhin zum o2 Shop und die haben das Gerät wiederwillig eingeschickt.

2 Wochen später kriege ich eine Benachrichtigung das die Reparatur aufgrund der nicht erbrachten Beweispflicht abgelehnt wird, auf die Frage wie ich das noch beweisen soll als vom Hersteller das schon erbrachte, ich nenn es mal Gutachte nvorzulegen, erklärt der O2 Mitarbeiter es muss ein anerkannter Gutachter sein.
Nach langer Recherche fand ich diesen einen einzigen Gutachter und hatte auch Glück in direkt ans Telefon zu bekommen. Er sagte mir erstens, der Wert eines privat in Auftrag gegebenen Gutachtens übersteigt bei weitem den Wert des telefons und zweitens ist sein Gutachten nur nicht anfechtbar wenn es von einem Gericht in Auftrag gegeben wird. Darüber hinaus spekulierte er über Symptome bei dem Telefon, sie waren exakt richtig.

Er sagte das wäre 100% ein Garantiefall aber ich solle mir keine Hoffnungen machen bzw. Es wäre aussichtslos, er hätte das schon öfter erlebt und nie hätte o2 Einsicht gezeigt.

Einige Tage später kam das Gerät einfoliert und eingepackt zurück, ich mit dem noch verpackten Gerät zu Apple in der Hoffnung das die mir helfen oder mir ein Angebot machen. Der Techniker packte das Telefon in meinem bei sein aus und stellte als aller erstes mal einen Wasserschaden fest , ich direkt die erste Begutachtung von Apple rausgeholt und ihm vorgelegt, dort stand nichts von einem Wasserschaden. Er hat mir erklärt das es nur daran liegen kann das es zu diesem Zeitpunkt keinen Wasserschaden hatte, denn es ist wohl das erste was jeder Techniker macht, sim karte raus und kontrollieren. Stimmt das hatte sein Kollege einige Wochen davor auch gemacht.

sorry ein ellenlanger Text und bestimmt an die zwei millionen Rechtschreibfehler aber ich bin der Verzweiflung nahe.

Erst lehnt o2 die Reparatur ( im übrigen ca.150 euro) ab und dann verursachen die an meinem Telefon noch einen Wasserschaden!
hatte jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt sich mit der Sachlage aus?
Erklärung von O 2 .... pech gehabt( zugegeben der arme Kerl am Telefon hats dann voll abgekriegt aber nachdem er sein Standardtext runter geleiert hat , blieb bei mir nur pech gehabt im Kopf)

Geht es dem Konzern so schlecht das der Kunde als solches nicht mehr behandelt wird?

Bitte um Tips bei diesem Problem !

1 Antwort

Benutzerebene 7
Bezüglich der gewährleistung (es geht hier nicht um die Garantie!) ist es tatsächlich so, dass ein anerkanntes Gutachten vorliegn muss.

Bezüglich des Wasserschadens, würde ich mich schriftlich mit Beweisfotos und dem Schreiben von Apple an o2 wenden und eine Stellungnahme anfordern.

Deine Antwort