Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

O2 + Arvato



Kompletten Beitrag anzeigen
Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

44 Antworten



"mit dem Hinweis, das man grundsätzlich keine Reklamationen bei Geräten mit Gebrauchs Spuren anerkennt."



 

 

Hast du das wirklich schriftlich von denen als Antwort bekommen? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Ähm, wie denken die sich das, dass man zwei Jahre (wenn der Mangel bekannt und offensichtlich ist) ein Gerät ohne Gebrauchsspuren betreibt? 😀


 

Also ich glaube nicht, dass du da nicht was erreichen kannst, vielleicht hat die da irgendjemand verschlafen geantwortet, der was verwechselt hat. Ist das denn schon abbezahlt?


 

 

Ich hab das Gefühl, dass mich sowohl o2 als auch Arvato für dumm verkaufen wollen. Wenn das mal kein abgekartetes Spiel ist...

 

Mein Fall:

Handy war von jetzt auf gleich kaputt, sprich Display ging nicht mehr, Töne schon, aber das Display hatte seinen Geist aufgegeben. Handy war nicht runtergefallen, ist nicht nass geworden, hatte keinerlei Macke. Ich habe es vom o2-Shop einschicken lassen, die auch keinen sichtbaren Mängel erkennen konnten. Nun habe ich die Info erhalten, dass meine Garantie nicht greift, da der Mängel an Selbstverschulden liegt, da ein Riss im Display sei? Wie bitte? Das Handy war ohne eine Macke, als ich es abgegeben habe! Habe den angeblichen Riss bisher nur auf einem Foto gesehen und dieser war bisher nicht da, wäre aber nicht zu übersehen gewesen! Gerade auch die o2--Mitarbeiter hätten bei Überprüfung des Handys auf diesen Riss aufmerksam werden müssen.. Was soll das denn? Mit Service hat das nichts mehr zu tun, das ist lediglich Geldmacherei und Abzockerei. Ich habe noch nie so eine Unverschämtheit erlebt und werde das nicht auf mir sitzen lassen. So einfach kommt mir o2 nicht davon!!!!!

Benutzerebene 3
Abzeichen
Hallo NiKa2502,

 

es gibt nicht gerade wenige dieser zugegebermaßen unglaublichen Fälle. Erst letztens wurde hier im Forum davon berichtet, daß bei Arvato plötzlich ein ganz anderes Gerät ankam, als durch den Kunde verschickt wurde. Der Fall war deinem ziemlich ähnlich. Auch mit Bildern und so ... --> Klick

 

Ich werde deinen Beitrag mal an einen unserer Moderatoren weiterleiten, damit man sich das anschaut und dir geholfen wird.

Benutzerebene 6
Hallo NiKa2502,

 

oft handelt es sich anfangs um Haarrisse, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. Durch den Versandt kann es dann zu einer Erweiterung dieses Risses kommen.


 

Du kannst mir gerne die Auftragsnummer des Reparaturauftrages per PN zukommen lassen - ich schaue es mir dann an.


 

Lieben Gruß,


 

Chantal


Hallo Zusammen,

 

bei mir war bzw. ist es ähnlich. Bei meinem Samsung S4 (8 Monate alt) waren 3 grüne Balken auf dem Bildschirm. ich habe das Handy neu gestartet und seit dem Zeitpunkt blieb der Bildschirm schwarz.

Ich also O2 angerufen, bei dem Herrn war der Service sehr gut, wir versuchten einiges, aber der Bildschirm blieb schwarz.

Nochmal im Shop gewesen, der sagte mir das gleiche wie bei der Hotline, das ist wohl ein Garantiefall... 

Nun begann das Problem.

 

Ich bekam den Versandauftrag per Mail... leider gehörte dieser einem anderen Kunden, also wieder bei O2 angerufen... korrigiert.. abgeschickt..leider wieder falsch....

3. Anruf .. sry sry nun kamen die Richtigen Papieren,

Das Handy gut verpackt, alles eingeschickt und gewartet.

Es kam auch sehr schnell die Antwort: Eigenverschulden das Display ist def.

Das das Display nicht mehr funktioniert war mir bekannt, wieso bitte Eigenverschulden?

 

Auf Nachfragen bei O2 (Vertreten hier durch Arvato) Wie sich denn das Eigenverschulden belegen lässt und das sobald es keine Möglichkeit der Kontrolle gibt es doch stark nach Betrug riecht -  hies es "Sie können uns doch nix beweisen, wir sagen was getan wird" - und dann legte der Mitarbeiter einfach auf.... Super Service O2.

 

Mir geht es darum - Wenn ich angeblich ein Eigenverschulden gemacht habe - Welches?

Ich befürchte das hier gar nicht mehr bekannt war welches Handy wohl swohin gehört und so erstmal alle Zahlen müssen.

Und warum ist der Service bei O2 so mies geworden?

 

Warum ich O2 und Arvarto gleich setze? Nun ja werZahlt schafft an und wenn Arvato von O2 beauftragt wird, sehe ich schon hier eine Umsatzung dessen was der Auftraggeber fordert. Der Service ist doch das Aushängeschild eines jeden Unternehmens oder täusche ich mich hier?

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Tomsch01,

 

erst einmal herzlich willkommen im o2 Kundenforum.

 

Das wird dir zwar jetzt nichts mehr bringen, aber ich kann dir hier eine andere Sache aufzählen, wo Arvato sehr vorbildlich *positiv gemeint* sich verhalten hat und das ganze auch wunderbar auf Garantie repariert wurde und der o2 Kunde nichts dafür zahlen musste. So, wie es bei einem Garantiefall sein soll. Das ganze, was ich meine, ist mir passiert, d. h. der besagte Kunde bin ich selber. Das kannst du hier im gleichen Thread beim Beitrag 9KLICK nachlesen.

 

Gruß, Sonic28

Hallo Sonic28,

 

ich sehe normalerweise auch vieles Positiv ..aber

Mittlerweile hat man mir ein Foto geschickt des Eigenverschuldens ... leider zeigte das Foto nicht mein Handy sondern ein ganz anderes....

 

O2 (Arvato) hat DAS? Handy vor 10 tagen verschickt... bis heute ist nichts angekommen...

Ich gehe mittlerweile mal davon aus das

a) der Schaden nicht mein Schaden war

b) keiner mehr bei O2 weis wo sich das Handy befindet....

c) ich einer von geprellten O2 Kunden bin

 

Wäre übrigens schön wenn sich hier mal jemand von O2 äußern könnte - Danke

 

Benutzerebene 1
Guten Abend Tomsch01,

 

ich habe mir gerade deine Daten angesehen. Das Paket mit dem Gerät liegt seit gestern Nachmittag in einer Postfiliale in deiner Umgebung zur Abholung bereit. Die Adresse der Filiale + Sendungsnummer, damit du den Versand nachvollziehen kannst, teile ich dir separat per PN mit. Das für dich unbefriedigende Ergebnis des Reparaturauftrages tut mir Leid.

 

Lieben Gruß,

 

Ronny

Guten Abend ,

 

lese es mir gerade hier durch und frage mich :  hatte ich dann auch ein so genanntes Sudden Death ? Heute Nachmittag ( 04.06. ) wollte ich nur mal was auf goggle suchen aber dann hat das Handy sich wohl auf gehangen. Dachte als erstes wie es sonst dann auch danach wieder ging , akku eben raus , warten und dann wieder rein. Aber es tat sich nix. Dann sind wir halt noch schnell zu unsrem o2 Shop in der Nähe hingefahren. Der nette junge Mann hat auch alles probiert was ich schon daheim versucht habe. Aber es ging halt rein nix mehr. Nun wurde es zur Reparatur eingeschickt . Der Mann meinte bei diesem "kleinen" Fehler würde es nicht all zu lange dauern . Ich hoffe es 😕 Es ist jetzt kein Weltuntergang aber leider Macht der Gewohnheit das man bisher immer erreichbar war und alles mitbekam. Das fällt halt erst mal nun weg 😉

 

Hab noch eine Frage . Ich bezahle ja nun die Tage auch wo das Handy , was nicht logischerweise nutzbar ist , mit . Besteht da irgendwie für mich die Möglichkeit das ich das irgendwie erstattet bekomme oder gutgeschrieben ? Ansonsten finde ich das schad.

 

Naja gut , bis dann @ all.

Comedyfan87 schrieb:Hab noch eine Frage . Ich bezahle ja nun die Tage auch wo das Handy , was nicht logischerweise nutzbar ist , mit . Besteht da irgendwie für mich die Möglichkeit das ich das irgendwie erstattet bekomme oder gutgeschrieben ? Ansonsten finde ich das schad.

Höchstwahrscheinlich nicht. Du kannst doch den Vertrag weiternutzen, musst halt die Sim in ein anderes Telefon stecken.

 

Gruß

Den Ärger mit Arvato kenne ich, einmal mit einem S3 vor 3 Jahren und jetzt wieder mit einem S5. Ich habe heute folgenden Brief an Telefonica geschickt, per Mail kann man ja nicht mehr Kontakt aufnehmen 😐

 

Sehr geehrte Damen/ Herren

ich habe am 23.05.2014 ein Samsung S5 bei ihnen gekauft. Leider musste ich das Gerät nach knapp 6 Monaten als defekt melden. Ich bekam dann von Ihnen einen Retourenschein mit der Aufforderung das Gerät an Arvato zu schicken

Jetzt passiert das, was ich vor zwei Jahren mit dieser obskuren Firma (ich bin selbst Mitarbeiter einer Arvato Tochter, nenne diesen Teil unseres  Unternehmens trotzdem obskur!) bereits einmal erlebt habe. Arvato verweigert die Reparatur im Rahmen der Gewährleistung (siehe Anhang). Sie begründet das nicht und fordert Kosten in Höhe von 280,84 € ohne auch diese näher zu erläutern (ich sag ja … obskurer Laden)

Nun meine Forderung da O2 mein Vertragspartner ist und ich mit den Dilettanten und Ignoranten der Arvato  nichts mehr zu tun haben möchte (meine Erfahrung aus dem Jahre 2012 reicht mir):

Bitte sorgen Sie dafür das ich bis zum 06.12.2014 das an Arvato geschickte Gerät im Rahmen er Gewährleistung repariert zurück bekomme oder ein neues Ersatzgerät bekomme. Auf folgende Dinge weise ich hin

1.    das Gerät zeigt keine äußeren Beschädigungen (es ist nicht heruntergefallen, noch wurde es anderen unsachgemäßen  Einflüssen ausgesetzt
2.    das Gerät hatte keinen Wasserschaden (was beim S5 ja auch verwunderlich wäre), der Indikator war beim Einsenden wunderschön weiß
3.    für die unter 1 und 2 genannten Tatsachen kann ich Ihnen „eidesstattliche Versicherungen“ zweier Zeugen vorlegen
4.    Es verwundert mich nicht, dass die Ablehnung der Gewährleistung und der seltsame Kostenvoranschlag NICHT unterschrieben wurde, wer gibt für so einen Quatsch schon seinen Namen her 😊 ))
5.    Ich werde keine weitere Korrespondenz führen. Nach den Erfahrungen aus 2012 mit o2 und Arvato werde ich nach dem 06.12.14 umgehend einen Anwalt einschalten.

Mal schauen was passiert

Benutzerebene 7
Hallo wolwes,

 

das Gerät weist leider einen Displayschaden auf.

Ein Belegfoto habe ich Dir per PM zugeschickt.

 

Gruß

Christian

und Displayschaden = Schuld des Kunden ? Mitterweile habe ich alle Verträge gekündigt und einen Anwalt eingeschaltet

Wäre schön, wenn du berichtest wie die Sache ausgeht.

Hallo

 

wie die Sache ausgeht vermag ich noch nicht zu sagen, Stand heute:

 

"Da wir Ihre Mandantschaft als unseren Kunden sehr schätzen, sind wir jedoch aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht bereit, Ihrer Mandantschaft in dieser Angelegenheit entgegenzukommen.
 
Wir haben daher den Versand einer neuen Hardware an Ihre Mandantschaft veranlasst. Die neue Hardware wird Ihrer Mandantschaft in den nächsten Tagen zugestellt."

 

Zu klären sind noch die Kosten des Anwalts, sowie meine Ausgaben - hier z.B. die 31 € für arvato um mein defektes Gerät zurückzubekommen.

 

Traurig dass das nur nach Enschaltung eines Anwaltes möglich ist !

Das ging aber schnell.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Zeigt aber auch, dass man in solchen Fällen leider doch einen Anwalt beauftragen soll. Natürlich bezeichnet o2 die Lösung als Kulanz, aber das kann der Kunde egal sein, wenn das Ergebnis stimmt.
Kosten für den Anwalt? Denke nicht, oder @bs0 ?

Benutzerebene 7
Abzeichen +4
Nein, aber die 31 Euro für den Rückversand sollte er bekommen, zumal diese nur dann anfallen dürfen wenn der Kunde vom Gewährleistungsauschluss hätte wissen sollen.