Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

S22 Ultra mit O2 Branding?



Kompletten Beitrag anzeigen

78 Antworten

Hallo Michael,

warum kommt es bei der Auslieferung der Firmware der gebrandeten O2 Handys zu den Verzögerungen?

Welche Änderungen werden an der Firmware, abweichend von der original Firmware, von O2 getätigt?

mfg

Michael

Benutzerebene 7

Hi @michaelxy zu den Verzögerungen kann ich nichts schreiben.
Von o2 wird an der Firmware nichts geändert, wie bereits geschrieben, wird die Firmware von den Herstellern geschrieben.
Was sehr gut sein kann, ist das o2 in Gesprächen mit dem Hersteller gesagt hat, was in einem update vorhanden oder benötigt wird und dass dies noch nicht umgesetzt oder geprüft werden konnte.
Genaue Informationen liegen uns diesbezüglich allerdings nicht vor. 

LG
Michael

Das vorletzte Update ging echt flott für die O2 Geräte, glaub war nur ein Tag dazwischen.

Jetzt bei dem letzten dauert es schon wieder mehrere Tage.

Kann das alles nicht nachvollziehen.

Das vorletzte Update ging echt flott für die O2 Geräte, glaub war nur ein Tag dazwischen.

Jetzt bei dem letzten dauert es schon wieder mehrere Tage.

Kann das alles nicht nachvollziehen.

Ich hoffe, sie haben es nicht vergessen :-)

Benutzerebene 1

Wird das jetzt wieder zur Gewohnheit? 

 

Ich dachte eigentlich die Zeiten wären vorbei. Aber gut, dann halt wieder im Laden kaufen. 

Benutzerebene 7

 @michaelxy wir vergessen euch nicht. Wie sieht es aktuell aus? Hat sich bereits etwas getan?

@Olley hast du dir bereits im Laden ein Handy erworben? Welches Branding ist dort hinterlegt, hat es auch eine EUX Kennung?

LG
Michael

Negativ - 16.6.2022 und noch kein Juni Update + kleineres Folgeupdate.

Benutzerebene 1

Habe auch das S22 Ultra von o2. Das es nirgends kommuniziert wird, daß ein Gerät von o2 ein Branding hat und dadurch die Updates später kommen, halte ich für dreist. Man sollte nachlesen können ob es sich um freie Geräte handelt oder nicht. Es kamen schon 2 Juni Updates für das S22 und die Kunden, die ein S22 von o2 ihr eigen nennen haben nicht mal 1 Update bekommen. Heute auch noch kein Update verfügbar. Bei freien Geräten gibt es keine marktüblichen Verzögerungen. Alles wurde extra auf EUX umgestellt damit Samsung die Updates gleichzeitig in jedes Land der EU ausrollen kann und nicht jedes Land extra ein Update bekommen muss und es sich somit verzögert. Mit der angepassten o2 Software bringt uns Kunden die Umstellung auf EUX auch nichts, wir müssen trotzdem auf die Updates warten.

Benutzerebene 1

 @michaelxy wir vergessen euch nicht. Wie sieht es aktuell aus? Hat sich bereits etwas getan?

@Olley hast du dir bereits im Laden ein Handy erworben? Welches Branding ist dort hinterlegt, hat es auch eine EUX Kennung?

LG
Michael

Meine Frau hat sich im MM ein S22 Ultra geholt. Da gibt es kein Branding. Da steht EUX/EUX/EUX. Bei mir steht EUX/EUX/DO2

DO2 steht für:

Do not work²

Benutzerebene 1

DO2 steht für:

Do not work²

Steht für O2. DTM ist Telekom, VD2 ist Vodafone. In der Situation passt Do not work definitiv besser:)

Was hinter den geschlossenen O2/Samsung Vorhängen passiert, wissen nicht mal die Aktionäre. Zudem erfährt man bei Firmware-Updates auch nicht, welche Fehler im Detail verbessert wurden.

Offenbar muß wohl etwas im Busche sein, wenn das Update so lange verzögert wird… Wir brauchen einen O2-Whistleblower :-)

Benutzerebene 7

@crocop1986 vielen Dank für deine Rückmeldung. 
Da die ersten bereits das update herunterladen konnten, gehe ich davon aus, dass Samsung das update in Wellen verteilt. Es sollte also in kürze bei jedem eintreffen.

LG
Michael

Offenbar muß wohl etwas im Busche sein, wenn das Update so lange verzögert wird… Wir brauchen einen O2-Whistleblower :-)

Da ist nichts im Busch. Aber Verschwörungstheorien in der heutigen Zeit sind völlig normal.

Hallo zusammen,

vielleicht habt ihr es auch schon an anderer Stelle gelesen, wir wollen euch aber natürlich auch hier informiert halten .

Die von uns vertriebenen Samsung Galaxy S22 Modelle werden mit einer angepassten Software ausgeliefert. Die einzige Anpassung die hierdurch vorgenommen wird im Vergleich zur Open-Market-Version ist, dass ihr bei der Ersteinrichtung eures Geräts einen Vorschlag zur Installation von fünf o2 Apps erhaltet, darunter auch die “mein o2” App die hier vielen sicherlich bekannt ist. Bei der Einrichtung könnt ihr frei entscheiden ob ihr diese Apps installieren wollt oder dies ablehnt, es entstehen hier keine Nachteile für euch als Kunden. Es kann durch die Firmware zu marktüblichen Verzögerungen im Ausrollen von zukünftigen Updates kommen, diese werden sich aber auf einen minimalen Zeitraum beschränken.

 

Schöne Grüße, Sven

Also ist es per Definition, wie ein Kunde es versteht, ein Branding. Allein der letzte Satz bestätigt, dass Änderungen an der Firmware vorgenommen wurden. 

 

Offenheit, Ehrlichkeit  und Kommunikation dem Kunden gegenüber ist o2 nicht eigen. Oder wo finde ich sichtbare Hinweise beim Kauf? 

Benutzerebene 1

Hallo zusammen,

vielleicht habt ihr es auch schon an anderer Stelle gelesen, wir wollen euch aber natürlich auch hier informiert halten .

Die von uns vertriebenen Samsung Galaxy S22 Modelle werden mit einer angepassten Software ausgeliefert. Die einzige Anpassung die hierdurch vorgenommen wird im Vergleich zur Open-Market-Version ist, dass ihr bei der Ersteinrichtung eures Geräts einen Vorschlag zur Installation von fünf o2 Apps erhaltet, darunter auch die “mein o2” App die hier vielen sicherlich bekannt ist. Bei der Einrichtung könnt ihr frei entscheiden ob ihr diese Apps installieren wollt oder dies ablehnt, es entstehen hier keine Nachteile für euch als Kunden. Es kann durch die Firmware zu marktüblichen Verzögerungen im Ausrollen von zukünftigen Updates kommen, diese werden sich aber auf einen minimalen Zeitraum beschränken.

 

Schöne Grüße, Sven

Also ist es per Definition, wie ein Kunde es versteht, ein Branding. Allein der letzte Satz bestätigt, dass Änderungen an der Firmware vorgenommen wurden. 

 

Offenheit, Ehrlichkeit  und Kommunikation dem Kunden gegenüber ist o2 nicht eigen. Oder wo finde ich sichtbare Hinweise beim Kauf? 

Es gibt keinen sichtbaren Hinweis darauf ob die Geräte ein Branding haben oder nicht. Da es o2 nicht für nötig hält, den Kunden mitzuteilen ob Ihre Geräte ein Branding haben oder nicht, gehen die Kunden davon aus das es Brandingfrei ist. Das ist das Problem an dem ganzen. Seit dem S22 gibt es wieder Branding. Warum nur o2???

 Warum nur o2???

Wurde dir schon mehrmals mitgeteilt das Branding haben nicht nur bei o2 ausgelieferte Geräte

Benutzerebene 1

@crocop1986 vielen Dank für deine Rückmeldung. 
Da die ersten bereits das update herunterladen konnten, gehe ich davon aus, dass Samsung das update in Wellen verteilt. Es sollte also in kürze bei jedem eintreffen.

LG
Michael

Das sind freie Geräte die das Update erhalten haben. Meine Frau hat im Juni schon 2 Updates erhalten als freies Gerät. Am 04.06 das erste, am 10.06 das zweite. Ich mit o2 Branding habe nicht einmal das erste. 

Mit Samsung hat das nichts zu tun lieber Michael sondern mit euch, O2. Samsung schickt das Update an euch, da auf den Geräten eine angepasste Software ist muss eure Abteilung die Firmware an ihre anpassen um es auf den Branding-Geräten freigeben zu können. Deswegen dauert da so lange. Das liegt nicht an Wellen oder Samsung sondern schlicht und einfach an O2. Bei allem Respekt, aber deine Aussage ist demzufolge schon unlogisch da meine Frau 2 Updates erhalten hat im Juni, auf ihrem freien Gerät. Das heißt, Samsung hat schon lange das Update ausgerollt. Ich weiß nicht was bei euch so lange dauert. 

Man hätte es auch kommunizieren können ob die Geräte von o2 ein Branding haben. Nirgends gibt es einen Hinweis darauf, somit geht man auch davon aus das es kein Branding gibt. Für mich ist das Irreführung vom feinsten, bzw verheimlichen von Informationen über ein Gerätebranding! 

Wie man auf dem Bild sehen kann wird schon bald das dritte Update veröffentlicht. Wann bekommen die Geräte von o2 dann das Update? Ich weiß nicht warum o2 wieder Geräte mit Branding verkauft. Was andere Anbieter machen ist mir egal. Ich bin über 15 Jahre Kunde bei o2 und hatte immer Brandingfreie Geräte und jetzt geht's wieder los. Unverständlich für mich 

Benutzerebene 1

 Warum nur o2???

Wurde dir schon mehrmals mitgeteilt das Branding haben nicht nur bei o2 ausgelieferte Geräte

Was ist das denn für eine Logik?? xD. Das heißt, wenn die Telekom oder Vodafone das machen dann muss man es selber auch? Wenn du vernünftige und logische Erklärungen dafür hast bin ich ganz offen dafür, alles andere kannst du Bitte für dich behalten. 

Benutzerebene 1

Für mich hat sich das Thema erledigt. Es ist wohl seitens o2 nicht nötig, den Kunden diese Informationen zu geben, weder auf der Produktseite des Gerätes noch sonst irgendwo. Vor meiner Bestellung hieß es im Chat noch "Natürlich sind das freie Geräte, Branding gibt es bei uns schon lange nicht mehr, die Updates kommen ALLE direkt von Samsung sobald sie von Samsung veröffentlicht werden". Vorgestern hieß es dann "das ist nicht unser Problem dass das Update erst Wochen später erscheint, das liegt an Samsung".

Ja genau, von wegen! Deswegen hat meine Frau auf ihrem freien Gerät schon 2 Updates im Juni erhalten und ich, laut Chat auf meinem "freien" Gerät noch kein einziges. Es bringt nichts mehr darüber zu schreiben. Man muss bei einem fast 1400€ Smartphone schon 2 Wochen länger auf wichtige Updates warten.

Macht es gut und anstatt euch darüber aufzuregen versucht lieber damit klarzukommen, das ihr ohne euer Wissen ein Gerät bekommen habt mit einem Branding und arrangiert euch damit, wie ich jetzt. 

Gier fressen Hirn auf - so ist das im Hyper-Kapitalismus. Der Kunde ist nur ein nützlicher Idiot der zu kaufen hat und dann gefälligst das M…. zu halten hat.

Ich müßte lange nachdenken, wann ich mal das letzte gebrandete Gerät hatte und was es immer für ein Gedöns war, das los zu werden. Ich meine mein Note4 war offensichtlich von der Telekom. Man mußte dann eine ‘illegale’ Firmware flashen, um das los zu werden - da ist man also 2022 am Endstadium des sog. Kapitalismus wieder angekommen.

Der Hit ist ja, daß ‘die Hacker’ bereits allerlei Sicherheitslücken ausnutzen die ungepatchte Geräte dann haben und O2 seine Kunden wochenlange mit unsicheren Geräten herum laufen läßt.

Benutzerebene 1

 @michaelxy wir vergessen euch nicht. Wie sieht es aktuell aus? Hat sich bereits etwas getan?

@Olley hast du dir bereits im Laden ein Handy erworben? Welches Branding ist dort hinterlegt, hat es auch eine EUX Kennung?

LG
Michael

Ja ich hatte zwischenzeitlich ein S22U gebraucht gekauft, mit Rechnung von Amazon. Da war natürlich kein Branding drauf. Updates kamen auch instant. 

 

 

 

 

Ich werde wieder nach dem alten Grundsatz handeln. Erst ein Handy kaufen, wenn es 1 Jahr auf dem Markt ist und das gebraucht. Spart Geld und anscheinend auch Nerven.

Die tolle O2/Samsung/S22U Update-Welle kam bei mir noch nicht an.

Erst gestern wieder S22-Ultra-Telefonie-Funkstille bei einem wichtigen Anruf. S22U neu gestartet - ging wieder.

Mein erster Satz mit dem O2 S22 Ultra lautet nun immer (kein Witz): Können Sie mich hören?

Benutzerebene 7

Hi @michaelxy es tut mir leid, wenn du solche Probleme mit dem Handy hast. Die updates werden kommen und werden weiterhin in Wellen ausgebreitet.

LG
Michael

Sorry für das Herrausgrabbeln eines alten Threads...aber :

@o2_Micha und co :

 

Einfach Samsung und euren Chefs sagen : EUX/EUX/EUX Firmwares auf  EUX/EUX/DO2 ausliefern. Das von dir genannte “in Wellen ausliefern” gilt für Länder..aber nicht Landesintern (DE unbrandet Geräte bekommen das Update alle am gleichen Tag...punkt) . Die Verzögerung kommt von euch, durch Freigabe dieser.

 

Also Nutzer einer nicht O2 Karte finde ich den fehlenden Hinweis mehr als unverschämt und schon fast unlauterer.

Deine Antwort