Gelöst

Wasserschaden


Benutzerebene 1
Hallo,

 

am Donnerstag ist mein Motorola Defy in der Waschmaschine gelandet. Wäre nicht (ich vermute beim Schleudern, 1300 Touren) der Akkudeckel abgesprungen, wäre vermutlich nicht viel passiert. So schaut es aus, als wäre da nichts mehr zu machen. Trotz zerlegen, trocknen und warten lief beim letzten Versuch der Akku heiß. Nu is dod..

 

Im O2-Shop glaube ich der Aussage, dass ich als Baustellen-Smartphone mit Strandtauglichkeit am Besten den Nachfolger nehmen sollte, das Defy+. Ein normales Defy gibt es ja auch gar nicht mehr.

 

Nun kann ich als Selbstständiger den 48h-Austaushservice in Anspruch nehmen, aber welches Gerät bekomme ich dann? Zu welchen Kosten? 

 

Alternativ habe ich den Vertragswechsel (o2 BlueFlex -> o2 Blue S Pro) zzgl. Defy+ versucht, was an der Technik der Website scheitert. Mal ehrlich, wer konnte da in den letzten 4 Jahren einen Vertragswechsel online durchführen? Die zuständige Hotline ist erwartungsgemäß permanent überlastet, und ich habe keine Geduld, mir die die Kreativität der Ansage, die nach "... es sind leider immer noch alle ... " käme, anzuhören.

 

Die Vertragskunden-Hotline ist gut erreichbar, kann aber keine Verträge wechseln oder Geräte verkaufen.

Also, klappt mein Versuch, statt des Defy (360.-) das fast 30% billigere Defy+ (260.-) im Austausch zu bekommen?

icon

Lösung von brianna 19 Mai 2012, 17:21

nozero schrieb:

Die 444 333 habe ich gewählt, aber die verkaufen nix. Bald ist 18:00. Nee, ich geh jetzt in die Sonne.



 



Schönes Wochenende und Danke für die Beteiligung!



Die verkaufen zwar nichts führen aber Tarifwechsel durch.



 



Auch dir ein schönes Wochenende und vielleicht findet sich ja noch eine Lösung für dich!



Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

19 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Einen Tarifwechsel kann man nur über die Hotline durchführen lassen. Hier sind alle Nummern:

 

http://forum.o2online.de/t5/Service/Kostenlose-Hotline/m-p/101410#M5051

Benutzerebene 7
Ein Austausch wird es nicht geben. Warum auch? Wer möchte ein Handy mit Wasserschaden haben?

Dir wird, vermute ich, nur ein Vertragsabschluss über My-Handy bleiben oder ein kauf in einem beliebigen Markt (höchstwahrscheinlich günstiger als bei o2).

 

Gruß sandroschubert

 

@brianna Wer möchte einen Tarifwechsel?

Benutzerebene 7
Abzeichen
nozero schrieb:

 

Alternativ habe ich den Vertragswechsel (o2 BlueFlex -> o2 Blue S Pro) zzgl. Defy+ versucht, was an der Technik der Website scheitert. Mal ehrlich, wer konnte da in den letzten 4 Jahren einen Vertragswechsel online durchführen? Die zuständige Hotline ist erwartungsgemäß permanent überlastet, und ich habe keine Geduld, mir die die Kreativität der Ansage, die nach "... es sind leider immer noch alle ... " käme, anzuhören.


noerzo denke ich weil er das oben geschrieben hatte. Oder habe ich das falsch verstanden?

Benutzerebene 1
Das hatte ich nicht gedacht, dass defekte Geräte an andere Kunden vermittelt werden. im Text auf der Website heißt es:

 



Ist Ihr Smartphone oder Handy defekt?

Sie als Selbständiger, Freiberufler oder kleines Unternehmen müssen jedoch für ihre Kunden erreichbar sein. Kein Problem. 
Damit Sie für Ihre Kunden schnell wieder erreichbar sind, tauschen wir Ihr Handy bei Bedarf in der Regel innerhalb von 48 Stunden gegen ein Neuwertiges aus.1Die Lieferung erfolgt bequem direkt in Ihr Büro oder nach Hause. 
So können Sie sich wieder dem Wesentlichen widmen: Ihren Kunden und Ihrem Geschäft.

"

 

Als Selbständiger erschien mir das Angebot zu gut, um es abzuschlagen. Wenn ein Wasserschaden als nichtreparabel und nicht vermittelbar nicht unter diese Regelung fällt, wäre ein Hinweis darauf zumindest angebracht. Service-Versprechen bricht man nicht, oder?

 

Mit welchen Defekten werden denn Geräte angenommen, bzw. unter welchen Bedingungen wird der Service realisiert, und wann ist er eine Mogelpackung?

Benutzerebene 7
Abzeichen
Ich habe einen Austausch in die Wege geleitet als mein altes Gerät einen Softwarefehler hatte. Soweit ich informiert bin sind es alle Schäden für die man selbst nicht verantwortlich ist.

Benutzerebene 7
Nozero du hast Recht, da gibt es auf den ersten Blick keine Einschränkung. Von daher ignoriere Bitte meinen Post, danke! Ich bin davon ausgegangen das Wasserschäden bei solchen Regelungen ausgeschlossen sind.

 

Gruß sandroschubert

Benutzerebene 1
Absolut richtig, mit den Service-Vereinbarungen scheint ja irgendwas immer problematisch zu sein. Da habe ich einfach mal versucht, aus meinem laufzeitfreien Flex-Vertrag einen Laufzeit-Vertrag zu machen. Sozusagen wieder treuer und zufriedener Kunde.  Aber man lässt mich nicht...

Benutzerebene 1
@ brianna: Prima, auf den ersten Blick möglich. Woher bist Du informiert? Eigentlich sollte ein 48h-Service nicht von solchen Bedingungen abhängen. Die Ursache sollte höchstens Einfluss auf den Kostenträger haben.
Mein Fehler = Meine Kosten. Nicht mein Fehler = nicht meine Kosten. Aber danke für die Info.

Benutzerebene 7
Abzeichen
nozero schrieb:
Absolut richtig, mit den Service-Vereinbarungen scheint ja irgendwas immer problematisch zu sein. Da habe ich einfach mal versucht, aus meinem laufzeitfreien Flex-Vertrag einen Laufzeit-Vertrag zu machen. Sozusagen wieder treuer und zufriedener Kunde.  Aber man lässt mich nicht...

Wieso lässt man dich nicht?

Benutzerebene 7
Abzeichen
nozero schrieb:
@ brianna: Prima, auf den ersten Blick möglich. Woher bist Du informiert? Eigentlich sollte ein 48h-Service nicht von solchen Bedingungen abhängen. Die Ursache sollte höchstens Einfluss auf den Kostenträger haben.
Mein Fehler = Meine Kosten. Nicht mein Fehler = nicht meine Kosten. Aber danke für die Info.

Entschuldige bitte! Ich habe natürlich vorausgesetzt, dass du dein Gerät kostenlos ausgetauscht haben willst! Auf deine Kosten geht es natürlich immer!

Benutzerebene 1
a) das online-Formular "Vertragsverlängerung" bricht nach dem letzten Schritt (Bestellung absenden) mit einem Javascript-Fehler ab. Jeder Browser, gleiches Ergebnis.

b) die zuständige Hotline ist nicht erreichbar. Lustig: Habe bei der Kunden-Hotline angerufen und der nette Mitarbeiter sagte: kein Problem, im Verkauf (Vertragsverlängerungs- und Wechselabteilung) ist gerade nix los.
So gar nix, sage ich mal.

c) im Shop ist das Defy+ nicht zu bekommen.

 

Ich bin mit o2 ziemlich zufrieden. Aber immer, wenn es ein Problem gibt, gibt es richtig ein Problem. Das letzte Mal habe ich 50 Euro Gutschrift bekommen, aber das kann's doch nicht sein.

Benutzerebene 7
Hi @ all,

 

der 48 Stunden Austausch ist, wie bereits korrekt angegeben, eine Kulanzleistung für Selbstständige im Sinne einer Nachbesserung. Verpflichtet ist ein Unternehmen, eine Nachbesserung (Austausch oder Reparatur) zu leisten, wenn die Gewährleistungs/-Garantiekriterien erfüllt sind. Jedoch ist bei einem Wasserschaden dies nicht mehr der Fall und daher ist eine kostenlose Reparatur sowie ein 48 Stunden Austausch leider nicht mehr möglich. 

 

Gruß,

Marc

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen
Welche Nummer hast du genommen? Es gibt auch die 0179 4444 333 für Selbstständige und die Vertragsverlängerungshotline vom Handy aus hat die 14777. Ich habe erst vorhin gelesen dass sie bis 18 Uhr heute da sind.

Benutzerebene 7
Abzeichen
o2_Marc schrieb:
Hi @ all,

 

der 48 Stunden Austausch ist, wie bereits korrekt angegeben, eine Kulanzleistung für Selbstständige im Sinne einer Nachbesserung. Verpflichtet ist ein Unternehmen, eine Nachbesserung (Austausch oder Reparatur) zu leisten, wenn die Gewährleistungs/-Garantiekriterien erfüllt sind. Jedoch ist bei einem Wasserschaden dies nicht mehr der Fall und daher ist eine kostenlose Reparatur sowie ein 48 Stunden Austausch leider nicht mehr möglich. 

 

Gruß,

Marc

 

 

Das ist auf der Seite aber wirklich nicht gut erklärt. Ich dachte man bekommt auf eigene Kosten immer eines weil man ja darauf angewiesen ist erreichbar zu sein.

Benutzerebene 1
Hallo Marc,

 

danke für die Info. Das Garantieleistungen kostenlos sind und selbst Verschuldetes nicht unter Garantie bzw. Gewährleistung fällt, ist klar. Aber im Service-Angebot "48h-Austausch" wird an keiner Stelle erwähnt, dass es sich um eine Gewährleistung handelt. Es vermittelt eher den Eindruck einer verschuldensunabhängigen Leistung ähnlich ADAC, die im 2. Schritt mit der Kostenverteilung geregelt wird. Aber gut, habe ich nun gelernt. 

Benutzerebene 1
Die 444 333 habe ich gewählt, aber die verkaufen nix. Bald ist 18:00. Nee, ich geh jetzt in die Sonne.

 

Schönes Wochenende und Danke für die Beteiligung!

Benutzerebene 7
Abzeichen
nozero schrieb:
Die 444 333 habe ich gewählt, aber die verkaufen nix. Bald ist 18:00. Nee, ich geh jetzt in die Sonne.

 

Schönes Wochenende und Danke für die Beteiligung!

Die verkaufen zwar nichts führen aber Tarifwechsel durch.

 

Auch dir ein schönes Wochenende und vielleicht findet sich ja noch eine Lösung für dich!

Benutzerebene 1
Könnte jemand den Thread in das richtige Thema schieben? In "Geräte" passt er nicht wirklich. Danke!

Benutzerebene 1
Zum Vergleich:
 
Im O2 Service-Versprechen:
48-Stunden-Handy-Austauschservice
Wir sind 7 Tage die Woche 24 Stunden für Sie unter 0179 4444 333 erreichbar
Damit Sie für Ihre Kunden schnell wieder erreichbar sind, tauschen wir Ihr Handy bei Bedarf in der Regel innerhalb von 48 Stunden gegen ein neues aus. Die Lieferung erfolgt bequem direkt in Ihr Büro oder nach Hause.
 
Base: Kostenloses Sorglos-Paket Für Handys, Smartphones und Tablets gilt:

Kostenlose Reparatur bei Sturz-, Bruch-, Wasser- oder Akku-Schäden
Kostenloses Leihgerät im Reparaturfall (insofern vorrätig)
Telefonische Schadensmeldung direkt über die BASE Kundenhotline

Da könnte O2 (obwohl eindeutig die informativere Website, besonders für Kunden) etwas konkreter werden.