Frage

Telefonica Versicherung Premium - Erfahrungen? Was nun?


Hey Leute

 

Wie es so ist wenn man gerade eine Pechsträhne hat, ist mir mein Galaxy S5 bereits nach knapp 4 Wochen Benutzung unangenehm zwischen die Autotür gerutscht und hat einen mehr oder weniger tragischen Totalschaden erlitten. Da ich mich damals im O2 Shop vom dortigen Mitarbeiten hab bequatschen lassen eine Versicherung abzuschließen, hatte ich nun die Möglichkeit das Ganze als Schadensfall zu melden und auch eine Bestätigung bekommen.

 

Nun stört mich aber einiges:

 

- Da ich die Premium-Variante habe, bekomme ich direkt ein Austauschgerät.

 

Nun, klingt ja alles schön und gut, allerdings ist das Austauschgerät lediglich ein generalüberholtes direkt von Samsung (so ließ ich es mir am Telefon bestätigen), aber man liest leider oft in diversen Foren, dass diese Teile mehr schlecht als recht sind, selbst wenn sie optisch einen guten Eindruck machen.

 

- Auf meinem defekten Gerät sind noch private Bilder, Login-Daten etc. vorhanden, weshalb ich den Callcenter-Mitarbeiter der Versicherung darauf ansprach, was denn mit meinem Gerät geschehen wird. Er versicherte mir, dass es zerstört werden würde, quasi recyclet. Na, aber woher stammt dann bitte mein Austauschgerät? Das fällt doch auch nicht einfach vom Himmel.

Ich war immer der Meinung die reparieren die eingeschickten Geräte und vermitteln die sozusagen direkt als Austauschgerät weiter. Weiß da jemand mehr?

Mache mir da nämlich echt Sorgen um meine Daten, zumal diese Telefonica keinen sonderlich seriösen Eindruck macht.

 

Hat irgendwer hier Erfahrungen mit dieser Versicherung gemacht und kann etwas dazu sagen? 

 

Bin für jede Information dankbar!

 

Vielen lieben Dank im Vorab!

 

 

 


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

2 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo Tobias,

 

dass du die Versicherung abgeschlossen hast, würde ich nicht zu deiner Pechsträhne zählen, sondern als glückliche Fügung.  😉

 

Wenn ich dich richtig verstehe, ist dein Handy so sehr beschädigt, dass du deine Daten nicht mehr selbst löschen kannst. Die Daten selbst zu löschen, wäre natürlich die einfachste Variante, um dir deine Unsicherheit zu nehmen. Ich schließe aber diese Variante einmal aus.

 

Es gibt abhängig von der Beschädigung zwei Möglichkeiten, was mit den defekten Geräten gemacht wird. Wenn sie reparabel sind, dann werden sie, wie du es schon vermutet hast, repariert und als Austauschgerät zur Verfügung gestellt. Wenn sie irreparabel sind, werden sie fachgerecht recycelt. Wenn ein Handy repariert werden kann, werden selbstverständlich die Daten gelöscht, damit Dritte Personen durch einen Geräteaustausch nicht deine persönlichen Daten bekommen. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, wir sorgen dafür, dass deine Daten privat bleiben.

 

Wenn du noch weitere Fragen hast, einfach fragen. ☺️

 

Viele Grüße

Michael

Benutzerebene 1
Also bei einem Austauschgerät, welches ich erhalten habe, waren noch sms vom vorbesitzer drauf. Das sollte aber nicht die regel sein