Gelöst

Samsung Galaxy S7 seit o2 Nougat Update kein Automatischer wechsel von 2G zu 3G trotz Verfügbarkeit!


Benutzerebene 3
Hallo,

wie der Titel schon sagt wechselt das Galaxy S7 seit dem Update auf Android Nougat (offiziell von o2 - Samsung) nicht mehr automatisch vom 2G ins 3G Netz - trotz guter Verfügbarkeit und Standortänderung (Luftlinie etwa 30km). Werksreset hat nichts geholfen dazu unten aber mehr..

Wähle ich in den Einstellungen unter Verbindungen "nur 3G" bleibt es problemlos im 3G Netz, ist kein 3G Verfügbar hat es natürlich kein Netz wechselt dann aber bei Verfügbarkeit direkt wieder ins o2 3G Netz.

Habe ich den Netzmodus auf LTE/3G/2G oder 3G/2G tritt das oben genannte Problem auf.

Starte ich das Handy neu verbindet er sich direkt mit dem 3G Netz.

Auch wenn ich ein paar Sekunden in den Offline-Modus wechsele und diesen Dann wieder ausschalte wechselt er direkt ins 3G Netz.

Stelle ich den Netzmodus auf "Nur 3G" wechselt er auch sofort ins 3G Netz und bleibt dort auch selbst wenn cih den Netzmodus wieder auf 3G/2G oder LTE/3G/2G stelle. Erst wenn das 3G Signal abreißt wechselt er auf 2G und dann aber trotz voller 3G Signalstärke nicht zurück.

Über die App Cell ID konnte ich sehen das wenn das Galaxy S7 im 2G Netz klemmt er (während der fahrt) munter die Mobilfunksender wechselt auf zwischen der Netzkennung 262-03 und 262-07 wechselt er problemlos hin und her. Aber an keiner Stelle von alleine - Automatisch ins 3G Netz.

Natürlich ist während der gesamten Zeit keine Telefonieverbindung aktiv welche solch einen Netztechnologiewechsel vielleicht verhindern könnte.

Da alle Tests keine Besserung brachten habe ich mir testweise das letzte Marshmellow (Android 6.0.1) Update von o2 auf das Gerät aufgespielt (Odin). 
Damit ist das Problem gelöst!

Also noch mal testweise das Update auf die Nougat Firmware von o2-de gemacht.

Das Problem war direkt wieder da!

Dann habe die Nougat Software auf dem Gerät gelassen und NUR die Modemdatei (CP) von der Android 6.0.1 Marshmellow Firmware von o2 geflasht.

Das Handy funktioniert weiterhin ohne Probleme UND das oben genannte Problem tritt NICHT auf!

Ein Test mit anderen Modemdateien der Android 7 Nougat Firmware und der Android 6.0.1 Marshmellow Firmware für das Galaxy S7 bestätigten das Ergebnis.

Mit allen Nougat Modems (die CP-Datei bis akt. DQB3) tritt das oben genannte Problem auf das das Galaxy S7 mit o2 SIM im 2G Netz hängen bleibt trotz hervorragender 3G Signalstärke.

Mit allen Marshellow Modems (die CP-Datei bsp. BPJG) tritt das oben genannte Problem nicht auf. ist 3G mit akzeptabler Signalstärke vorhanden wird problemlos in dieses Netz gewechselt.

Mangels SIM-Karte eines anderen Netzes konnte ich es leider nicht testen ob dies in anderen - Deutschen - Mobilfunknetzen auch der Fall ist. 

Aber es scheint das es mit den Modemdateien der Android 7 Firmware für das Galaxy S7 eine Inkombatibilität mit dem Netz von o2/ePlus gibt.

Ich hoffe das meine ganzen Tests und versuche und die Zeit die ich dafür und in das schreiben dieses Beitrages investiert habe nicht umsonst waren und dieser Beitrag einen zuständigen Sachbearbeiter bei o2 in der Techik erreicht welche dieses Verhalten zu 99% reproduzieren können werden und hoffentlich dafür eine Lösung finden für die Kunden die Technisch deutlich weniger versiert sind und einfach ihr Galaxy S7 im 3G Netz (bei Verfügbarkeit) problemlos nutzen wollen ohne im 2G Netz hängen zu bleiben.

icon

Lösung von o2_Marc 2 März 2017, 14:05

Hi maik0055,



 



vorab Danke für die Mühe.



 



Nun stellt sich allerdings die Frage, ob dieses Problem vereinzelt auftritt oder mehrere Nutzer betrifft.



 



Da dein Smartphone anscheinend geflasht ist, wird eine Fehleranalyse für mich schwierig sein. Ob diese Einschränkung möglicherweise daraus resultiert, lässt sich sicher nicht ganz abstreiten.



Sollten ähnliche Einschränkungen auch mit dem S7 Geräten bestehen, welche noch die Original-Software besitzen, wird dies sicher hier kommentiert.



 



Gruß,



Marc



Zur Antwort springen

127 Antworten

Meldet sich hier vielleicht nochmal ein Mitarbeiter von o2 zu dem Thema... Kann ja nicht sein, dass man das Thema einfach totschweigt...

Ja das wäre mal ein Fortschritt wenn einer von O2 mal dazu was sagt .

Benutzerebene 4
Da das Problem nicht bei jedem Auftritt und der Fehler nicht zu 100% zu zu ordnen ist, wird sich niemand mit der Lösung befassen.

Weder bei o2 noch bei Samsung...

Benutzerebene 7
Abzeichen
@Audianer1990

Das stimmt doch gar nicht.Beim S8 gab es auch Probleme und es trat auch nicht bei jedem auf.Samsung hat es allerdings mit dem letzten Update fürs S8 behoben.

hey bleibt der counter dabei eigendlich auf 0 ? Wenn man nur das Modem aus der 6.0.1 Flasht ?

Benutzerebene 4
Solang du original Samsung Software (also auch Modem) flasht, bleibt der knox counter auf 0x0

Ich habe auch noch das letzte Modem vor den Nougat Update drauf das einzige was passiert ist das keine Automatischen Updates von Samsung mehr erfolgen.Wenn ich ein Update machen will kommt wieder das Original Modem rein welches zur Firmware passt Update gefahren und dann wird das Modem wieder getauscht.
Irgendwo die Original Firmware runterladen und flashen geht naturlich auch allerdings gibt es im moment nur dreiteilige Firmware und die hat beim Flashen einen werksreset zur folge sprich sämtliche Nuterdaten weg.
Nervig aber anscheinend nicht zu ändern der Hersteller tut sich schwer bei der Modell Pflege wenn schon was neues raus ist..........

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Nemo1966 schrieb:

Nervig aber anscheinend nicht zu ändern der Hersteller tut sich schwer bei der Modell Pflege wenn schon was neues raus ist..........



Nicht nur wenn was neues raus ist... Bug Pflege empfinde ich bei Samsung immer als ein schwieriges Thema. Joa, Sicherheitsupdates sind das eine, neue Android Versionen was anderes und BUG Pflege wieder ein Thema, gerade wenn es durch eigene Funktionen verursacht wird. Ich empfinde Samsung da als grundsätzlich schwer einzuschätzen, wie und wann und ob überhaupt. Damit stehen die sicher nicht alleine da aber das macht es in meinen Augen jetzt nicht unbedingt besser ABER es gibt besser Beispiele, von denen die es besser machen.

Benutzerebene 3
Wo findest du 3-Teilige Firmware?

Die ist doch IMMER 5-Teilig beim S7.

AP, BL, CP, CSC_..., HOME_CSC...

Wenn du die selbe CSC flashst (bsp. VIA) dann kannst du auch die HOME_CSC (in dem Beispiel HOME_CSC_TEF_) nehmen damit bleiben deine Daten erhalten. Aolange du in Odin nur bei F.Reset Time UND AutoReboot einen Harken hast!

Kann dich auch gern beim Flashen/Firmware finden unterstützen.

Gruß

maik005

Benutzerebene 4
Für alle die nicht ein anderes Modem Flashen wollen/können hätte ich ein Workaround:

4G LTE Switch – Android-Apps auf Google Play 

Diese App runterladen und von "LTE/UMTS" auf "LTE/WCDMA" umstellen.

Dann verbindet sich das S7 nur noch mit LTE oder H / H+.

Aber Achtung! Wenn ihr in Gebieten seit wo ihr normal nur EDGE habt, habt ihr mit dieser Einstellung KEIN NETZ!!!

Aber mit ist in der Praxis aufgefallen, dass ich an sehr vielen Orten wo ich normal nur EDGE habe mit dieser Einstellung H oder 4G bekomme, wenn auch nur mit schwachem Empfang.

Ich habe nun einmal mein S7 edge mit Odin zurück auf Stock 6.01 geflasht.

Anschließend ein manuelles Update mit Odin auf die Stock 7.0 firmware gemacht.

S7 edge mit 1und1 firmware. 

Das ganze war heute morgen bisher konnte ich beobachten das das Problem bis jetzt nicht mehr auftrat.

Halte euch auf dem laufenden .✌

Hallo liebes O2-Team,

ich habe das gleiche Problem wie ursprünglich von maik0055 beschrieben.

Jetzt ist seit seinem Eintrag schon einiges an Zeit verstrichen, aber immer noch keine Lösung Ihrerseits beschrieben.

Das Problem ist leider kein Einzelfall. An der Software rumzutricksen und ggf. die Garantie zu verlieren ist keine Option für mich.

Was kann ich also machen und was konnten

Benutzerebene 4
Da kommt nichts mehr. O2 gibt nicht zu dass es vll am Netz liegt und Samsung gibt nicht zu dass es am Modem liegt.

Meiner Meinung nach müsste Samsung aktiv werden und sich um ein besseres Modem kümmern

Benutzerebene 4
Beim neuen Update mit o2 Branding scheint der Wechsel wieder zu funktionieren

G930FXXU1DQHZ

Seit O2 Nougat Update kein Automatischer Wechsel von 2G zu 3G | Seite 47 - Samsung Galaxy S7 (G930F) Forum – And… 

Benutzerebene 5
Ich bin in auch von dem Problem betroffen, ich habe mein Telefon Zurückgesetz, eine neue SIM-Karte , und Samsung kontaktiert, Samsung schlug mir vor, einschicken, was selbstverständlich nicht zum Erfolg führt, ich sehe hier O2 und Samsung in der Pflicht, mit Vodafone und Telekom gibt es das Problem ja nicht. Fakt ist man wird von einer Firma zur anderen verwiesen und keiner ist zuständig. Echt abartig! Ich werde mein Telefon nicht flashen, mein nächstes Telefon ist am besten kein Samsung, O2 ist auch gekündigt. Seit Mai nervt mich das Thema und es interessiert keinen, eh ich die Zusammenhänge erkannt habe hat es bis August gedauert. Ich habe bei O2 zig Sitzungsmeldungen abgegeben, es interessiert einfach niemanden. Die Verkaufszahlen der Geräte spricht Bände wie lange es dauert bis eine funktionierende Firmware existiert, dann noch O2 only. Beide Firmen haben hier ordentlich versagt.

Benutzerebene 7
ds24 schrieb:

Ich bin in auch von dem Problem betroffen, ich habe mein Telefon Zurückgesetz, eine neue SIM-Karte , und Samsung kontaktiert, Samsung schlug mir vor, einschicken, was selbstverständlich nicht zum Erfolg führt, ich sehe hier O2 und Samsung in der Pflicht, mit Vodafone und Telekom gibt es das Problem ja nicht. Fakt ist man wird von einer Firma zur anderen verwiesen und keiner ist zuständig. Echt abartig! Ich werde mein Telefon nicht flashen, mein nächstes Telefon ist am besten kein Samsung, O2 ist auch gekündigt. Seit Mai nervt mich das Thema und es interessiert keinen, eh ich die Zusammenhänge erkannt habe hat es bis August gedauert. Ich habe bei O2 zig Sitzungsmeldungen abgegeben, es interessiert einfach niemanden. Die Verkaufszahlen der Geräte spricht Bände wie lange es dauert bis eine funktionierende Firmware existiert, dann noch O2 only. Beide Firmen haben hier ordentlich versagt.

meines Wissens ist das Problem für Nutzer die ein o2-gebrandetes Galaxy S7 besitzen bereits gelöst.

Allerdings besteht das Problem wohl noch bei einigen Smartphones in der brandingfreien Openmarket Version. (CSC: DBT) Das Problem ist übrigens nicht auf o2 beschränkt - es betrifft alle Netzbetreiber...

Warum du jetzt hier von "abartig" sprichst, und den Fehler bei o2 suchst verstehe ich jetzt gar nicht. Meiner Meinung ist hier hauptsächlich Samsung gefragt, denn mit Smartphones anderer Hersteller funktioniert es ja auch...

Ich würde mir gerne wünschen, dass du hier im Forum sachlich bleibst..

Benutzerebene 5
Ich bin für meine Verhältnisse noch sehr sachlich, ich habe den ursprünglichen Beitrag mehrfach abgeändert vor dem Absenden.

Ich habe ein freies Gerät, ich habe seit Mai unglaublich viel Zeit für das Problem geopfert.

Ich bin täglich mindestens 4 mal von dem Problem betroffen.

Man wird von a nach b verwiesen ohne dass jemand konkrete Hilfe anbietet außer in einem Forum wo man sich andere Firmware flashen kann oder die Modem Firmware flasht. Zu beidem bin ich nicht bereit.

Meinen Informationen nach ist das Problem auf O2 beschränkt, zumindest so habe ich es im Hinterkopf, mag mich auch täuschen.

ạb·ar·tigverwendet, um auszudrücken, dass man sich über etwas ziemlich wundert und es sehr seltsam findet.
Hallo liebes Forum

habe dasselbe Problem wenn wir doch nur flashen dürften...

Benutzerebene 7
seit gestern gibt es (endlich) ein Update fürs S7+S7edge in der DBT Version, welches die Probleme beheben soll.

falls es bei euch noch nicht angekommen ist: ☺️

Einstellungen --> Software-Update --> Updates manuell herunterladen

Hat schon jemand Erfahrung mit dem neuen Update gemacht? Funktioniert der Wechsel jetzt besser?

Benutzerebene 3
Hallo,

siehe den ersten Beitrag, erster Absatz. im angeh'ngten Link. Dort ist auch ein Link.

https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s7-g930f.2636/seit-o2-nougat-update-kein-automatischer-wechsel-von-2g-… 

Seit dem DQIL Modem soll es wohl problemlos wieder funktionieren.

Da ich selbst kein S7 mehr habe kann ich nichts mehr weiter dazu sagen.

Ein Indiz, dass es besser ist, sind die wenigen Beiträge, die dann noch kamen. Leider ist es so, dass man sich schnell beschwert. Wenn es dann aber gelöst ist, kommt kaum eine Info, dass es läuft.

Hallo Leute,

auch ich bin ein glücklicher Besitzer eines S7. Mir viel es auch direkt nach 2 Tagen auf, dass ich massive 4G Probleme habe. Ich fuhr nach Holland und da drüben hat man ja fast überall 4G. Aber Pustekuchen. Ich habe beim Autofahren manchmal komplette Empfangsausfälle und wenn ich einmal E habe, bekomme ich so gut wie gar nicht mehr 4G rein. Erst ein Flugmodus hilft da. Allerdings nur kurz. In Ballungsgebieten habe ich 4G. An empfangsschwächeren Gegenden kaum noch Empfang. Mit meinem S5 fast überall LTE. Es nervt nur noch. Beim Autofahren habe ich ständig Telefonatsabbrüche oder keiner versteht mich mehr. Sehr ärgerlich das Ganze. Ich hab mein Telefon nach Samsung geschickt desshalb. Macht DAS BLOS NICHT!!!!! Das Telefon war 2 Montage wew. Ich wurde dort belogen und immer nur hin gehalten. Es kam wieder. Gleiches Problem. Ich nehme das nun selbst in die Hand. Angeblich wurde es bei Samsung gecheckt und alles ist gut. Nichts ist gut. Ich hatte bei Android 6.0.1 schon Probleme damit. Ich konnte nicht mal aufs neue Android updaten. Es kam nun aus der Rep mit Android 8.0 und ner deutschen Firmware glaub ich. Hatte vorher ne französische drauf??? Immer noch das gleiche Problem. Vielleicht kann mir hier nochmal jemand genau sagen, wie ich das mit dem flashen hin bekomme. Ich hab mir mal Kies runter geladen um paar Dinge auszuprobieren... Das Ganze ist ne miese Kiste. Ich hatte nie Probleme mit Samsung. Aber sowohl Samsung als auch O2 zucken da mit den Schultern...

Ich habe fertig:)
Also die App 4g Switcher ist super. Ich habe nun wieder überall 4G, wo es verfügbar ist. Einfach auf LTE/WCDMA stellen. Flashen des Modems mit aktueller Ware gab keinen Erfolg.

(Beitrag aufgrund von Fremdwerbung entfernt, o2 Michi)

Deine Antwort