Frage

Samsung Galaxy S3 lädt nicht auf


Benutzerebene 4
Sehr geehrte User und O2 Experten! Ich habe ein Problem mit meinem Samsung Galaxy S3, ich wollte mein Handyaufladen habe das auch alles gemacht, die Steckdose war auch an und alles war richtig eingesteckt. Da war meine Akkuanzeige auf 5% ich dacht ist wird aufladen der Blitz in Akkuanzeige war auch zu sehen. Nach einer Stunde guckt ich nach da war das handyakkustand auf 3% wo es ja eigentlich höher sein müsste.  Ein noch gesagt: " Ein Verwandter von mir hat mit dem Messer fühlen wollen ob da was nicht in Ordnung ist hat er vielleicht was kaputt gemacht?" Oder woran kann das liegen das, dass S3 nicht mehr lädt? Ich habe das Handyladekabel in ein anderes Samsung Handy gesteckt und das hat dann auch aufgeladen. Ich würde mich sehr über eine Antwort von euch Usern oder o2 Experten freuen! Mit freundlichen Grüßen Nemo271712


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

32 Antworten

Nemo271712 schrieb:
 Ein Verwandter von mir hat mit dem Messer fühlen wollen ob da was nicht in Ordnung ist

Vor dem Ladeversuch? Mit einem Messer kann man in der USB Buchse auch einen Schaden anrichten, je nachdem, was und wie er da was gemacht hat.

 

Kannst du mal bitte ein anderes Ladekabel testen?

Benutzerebene 4
Ich hab nur dieses Ladekabel und das hab ich mir am 19.10.2013 frisch gekauft, weil mein vorrieges Ladekabel kaputt ist.  ich hab gestern noch ein bisschen rum probiert und festgestellt wenn das Handy aus ist lädt er denn Akkustand auf aber sehr sehr langsam und wenn das Handy an ist, dann lädt nicht mehr auf geht  eher in runter mit den Prozenten. Woran kann das liegen.

Es kann am Gerät liegen, da dein anderes Kabel ja auch schon defekt ist. Evt. mal das Gerät zurücksetzen.

Benutzerebene 4
Das Handy ist aber ein ganz neues, ein kollege von mir ist da mal ein Mistgeschick passiert und musste seine Versicherrung melden und ich musste das alte handy einschicken weil das displayglas gesprungen war und hab ein ganz neues handy zurück bekommen. Wie setzt man das handy zurück? Mein Verwandter hat mit dem Messer beim Handy wo man das reinsteckt fürs aufladen da har er rumgespielt nich im Steckerberreich sondern am Handy.

Nemo271712 schrieb:
Wie setzt man das handy zurück?


Einstellungen/sichern und zurücksetzen/auf Werkeinstellungen zurücksetzen (es werden dabei alle Daten gelöscht)

 

Nemo271712 schrieb:
 Mein Verwandter hat mit dem Messer beim Handy wo man das reinsteckt fürs aufladen da har er rumgespielt



Da kann er einen Kurzschluss erzeugt haben.

 

PS: Deine Schrift ist anstrengend zu lesen.

Benutzerebene 4
Muss ich dann die Telefonnummern alle sichern wenn ich das in werkeinstellung zurück setze und wie mach ich das dann?

 

PS: Ist die Schrift besser.

Nemo271712 schrieb:
Muss ich dann die Telefonnummern alle sichern wenn ich das in werkeinstellung zurück setze und wie mach ich das dann?

 

 

Wenn du sie über Google schon sicherst, dann nicht.

 

Nemo271712 schrieb:
 

 

PS: Ist die Schrift besser.


Vielen Dank. Liest sich besser.

 

 

Abzeichen
Hallo

 

ich hatte beim S3 das Problem, dass es gar nicht mehr aufgeladen hat. Hatte es eingeschickt zu w-support, und dort wurde Reparatur abgelehnt. Begründung: Wasserschaden.

Das Handy hatte nie Kontakt mit Wasser und war etwas stinkig, da ich das Handy schon so behandelt habe, dass es weder einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wurde, noch das ich es bei Regen benutzt habe oder sonst wie Kontakt mit irgendwelchen Flüssigkeiten hatte.

 

Nun gut, da ich mich nicht weiter ärgern wollte, habe ich mir eine USB-Buchse für 5 EUR bestellt.

Ein Kumpel von mir ist Elektrotechniker und hat entsprechende Erfahrung und Instrumente zum löten. Er hat es aufgemacht, alte Buchse raus, neue rein gelötet, fertig. Seitdem lief es auch.... Bis vor einer Woche.

 

Jetzt fängt das Handy an, sich die Ladekabel auszuschen, mit dem es laden möchte.

 

Ladekabel vom S2 ---> Kein Problem, lädt schnell und problemlos

Ladekabel vom S3 --> Braucht ewig, 5% in 1 Stunde

Ladekabel vom S4 --> Braucht länger, aber noch im Rahmen (3h von 10% auf 100%)

 

Am PC wird das Handy ordnungsgemäß erkannt und mit einem Kabel von HTC auch geladen. Mit dem original Samsung USB Kabel zeigt er zwar an, dass er lädt, aber die Prozentzahl steigt nicht an, sondern bleibt über Stunden gleich bzw. geht sogar runter.

 

Ich vermute, dass da wieder irgendwas mit der Buchse ist (vermutlich Wackelkontakt). Das Kabel vom HTC sitzt z.b. bombenfest in der Buchse und lädt auch am PC problemlos. Das von Samsung hat schon ein leichtes Spiel. Daher vermute ich, dass die Ladeelektronik die Stromaufnahme entsprechend runter setzt.

 

Ich werde das beobachten. Solange es mit dem S2 und HTC Kabel normal lädt, lasse ich es einfach mal so weiterlaufen. Sollte es dann irgendwann anfangen auch mit den Kabeln rumzuspinnen, werde ich wohl wieder die Buchse tauschen müssen. Garantie ist eh hops

 Hatte es eingeschickt zu w-support, und dort wurde Reparatur abgelehnt. Begründung: Wasserschaden.
Na, liegt doch nahe, oder? 😛

Benutzerebene 4
Ich habe gerade von einem Verwandten was gehört er war mal zum o2 laden gegangen und die meinten das dass Akku nicht in Ordnung ist  könnte da auch was dran sein.

Beim S4 habe ich davon was gelesen. Aber das kann man ja schnell testen. Akkus gibt es ja günstig zu kaufen.

Benutzerebene 4
Hallo Ilurme. Bei dir könnte der Akku auch nicht in Ordnung sein und deshalb lädt er das Handy nicht mehr auf.

Benutzerebene 4
Hast irgendwie recht bielo ich hatte das handy öfter in der Hand wo es leicht geregnet hatte. habs ich damit vielleicht kaputt gemacht

Abzeichen
Hallo Nemo

 

würde den Akku zu 99% ausschließen.

 

Wenn es der Akku wäre, müsste er mit jedem Ladegerät zicken machen. Tut er aber nicht. 

 

Solange ich einen workaround habe, wo ich weiß, dass bestimmte Ladegeräte problemlos funktionieren, werde ich nichts diesbzgl. unternehmen.

 

Der Akkuverbrauch hat sich auch nicht verändert, ist so wie bisher auch.

 

Solange ich das Problem mit Austausch der USB-Buchse immer wieder beheben kann, ist es mir egal. Mein Kumpel kriegt das schon hin, ist ne Arbeit von ca 30 min mit allem drumherum. 

 

Ist halt nervig, wenn alle 6 Monate das Problem auftaucht. Wollte mir erst Ende nächsten Jahres ein neues Handy holen, von daher muss es mind. noch ein Jahr halten 😀

Nemo271712 schrieb:
Hast irgendwie recht bielo ich hatte das handy öfter in der Hand wo es leicht geregnet hatte. habs ich damit vielleicht kaputt gemacht

Denke ich nicht. Hab da ja auch ein Smiley im Post gemacht, weil der Service als erstes immer einen Wasserschaden erkennen will.

Abzeichen
bielo

 

es reicht leider ein Tropfen Regen aus (kann z.b. durch den Chinch-Anschluss rein). Sobald der Service leichte Anzeichen von Kalkflecken sieht, ist essig.

 

Natürlich könnte man meinen, dass ein Regentropfen nix ausmachen sollte, aber Regen kann auch aus Kübeln fallen, dann ist nix mehr mit einem Tropfen...

Benutzerebene 4
Ich habe gerade mein Handy an gemacht und festgestellt das er die 54% von heute morgen um 8 uhr denn akkustand hat und nicht weiter lädt wo der Blitz in Akkuanzeige drin ist und wenn es aus ist die Rotes Licht da ist. Woran kann das liegen.

Abzeichen
Hast du es mal mit anderen Ladekabeln probiert?

 

 

Vermutlich nicht.

 

Nemo271712 schrieb:
Ich hab nur dieses Ladekabel und das hab ich mir am 19.10.2013 frisch gekauft, weil mein vorrieges Ladekabel kaputt ist. 



Abzeichen
Das sollte er tun. Der Micro-USB Anschluss von Samsung ist Standard und das haben auch andere Hersteller wie HTC. Er wird mit Sicherheit jemanden im Bekanntenkreis haben, der ein solches Kabel zu Testzwecken borgen könnte.

Benutzerebene 4
Hey ilurme. Ich hab nur ein Ladekabel für das Samsung Galaxy S3, das ist mein einziges Ladekabel.

Benutzerebene 4
Ich bin mit Sonic28 befreundet, aber er wohnt zu weit weg, um testen zu können. Er wohnt 90 Kilometer von mir entfernt. Meine anderen Freunde haben nur ganz ganz alte Handy ohne Touch.

Benutzerebene 4
Hey Ilurme. ich glaube das der micro-usb kaputt ist und er Akku auch kaputt ist auf das handy hab ich noch 1 Jahr garantie

Abzeichen
Nemo

 

dann schick es ein, am besten zu w-support, geht sehr schnell (meines war nach 5 Arbeitstagen wieder da). Über deren webseite in Reparaturauftrag auslösen und hoffen, dass sie kein Wasserschaden diagnostizieren.

 

Falls doch, kann ich dir die USB-Buchse gegen ein kleines Entgelt tauschen lassen (Buchse kostet 5 EUR plus noch was für meinen Kumpel der das macht).

 

Bei mir lief es wunderbar danach, und sollte es den Geist wieder aufgeben, lass ich halt wieder Buchse tauschen. 😀

 

Benutzerebene 4
danke für denn tip