Gelöst

Retoure bei Mangel ich bitte um neulieferung


Hallo liebe Leute, ich hatte letzte Woche am Montag einen Mobilfunk-vertrag + Hardware abgeschlossen .

Am übernächsten Tag hatte ich auch schon das Paket (es war unbeschädigt),und kam sehr schnell :)

es war das Bündel mit dem Samsung S20 FE 128GB, BLAU+TAB A 8.0 WIFI.

Das Tablet habe ich seid Mittwoch auch schon in benutzung :)

bei dem Handy wollte ich warten, bis die Schutzhülle und die Glas-folien da sind, damit nicht gleich was passiert. wenn ich es in betrieb nehme

heute hatte ich mir vorgenommen, das Handy für den täglichen gebrauch vorzubereiten, die (Folien und das case) ans Handy ran zaubern :)

Die Display-folie habe ich heute raufgemacht, danach wollte ich mir eigendlich den Camera-bereich mit der Camera-folie vornehmen, als ich dann mit dem alcohol tüchlein über das Camera-glas wischte, wurde ein hauchfeiner halb runder Riss auf der rechten Seite des Glases deutlich sichtbar! (Trocken ist er kaum zu erkennen) .

Daraufhin rief ich beim Kundenservice an, und schilderte meinen fall,

 kurz nach dem telefonat erhielt ich dann eine Email ...

Darin stand : Ich solle bei DHL eine Schadensanzeige machen, und das komplette und vollständige Paket zur überprüfung abgeben,    um danach die Bestätigung mit Stempel, die unterschriebene Eidelstaatliche Erklärung, die mir erst noch zugeschickt wird..., und eine Kopie meines ausweises zu o2 schicken ...

allerdings hatte ich den Versandkarton beim öffnen, zerissen und entsorgt...

zudem gehe ich eher von einem (übersehenden) Produktions.-u.o.Materialfehler aus...

im nächten Moment lese ich denn aber, dass ich ohne Probleme, innerhalb der gesetzlichen Wiederrufsfrist, ganz einfach eine Retoure bei Mängeln machen kann !     um dann hoffendlich eins ohne mängel zu bekommen ...   :(... (in warscheinlich sogar nicht mal der hälfte der zeit)...

ich habe keine Ahnung was ich jetzt machen soll, da bin ich völlig überfragt...   :(

ich bitte euch um Rat und um Hilfe!     was soll ich tun?

 

Mit freundlichen grüssen :)

icon

Lösung von fritz04 9 February 2021, 08:41

Zur Antwort springen

2 Antworten

hi, ein Widerruf des Vertrages ist innerhalb von 14 Tagen möglich,

Esvmuss der Handy-Ratenkauf und der Mobilfunk-Vertrag jeweils einzeln widerrufen werden.

Ein Rabatt auf den Mobilfunk-Tarif entfällt, wenn du nur die Hardware widerrufst.

Auch wenn du später die Hardware neu bestellst, kann das ohne Widerruf nicht nachgebucht werden.

Wenn Tablet und Handy ein Pack sind muss dann beides zurück.

https://hilfe.o2online.de/o2-mobilfunk-vertrag-tarife-15/community-wiki-mobilfunkvertrag-widerrufen-oder-stornieren-458000

Alternative kannst du eine Reparatur veranlassen,

da ist halt die Frage,  ob du erst eine Schadensmeldung über DHL machen musst.

https://www.o2online.de/service/handy-defekt/

mfg

 

Benutzerebene 7

Hallo und herzlich willkommen in der Community @Josephine Ohde. :wave::blush:

Schön, dass du dich hier direkt meldest und dir @fritz04 schon die wichtigsten Informationen mitteilen konnte.

 

Wie bist du nun aktuell verfahren, hattest du bereits von deinem Widerrufsrecht gebrauch machen können und das Paket zurückgesendet?

Oder möchtest du eher den Weg der Reperatur gehen?

 

LG Steffen

Deine Antwort