Gelöst

Kann keine SMS mehr senden


Hallo,

habe den O2 Blue 100 Vertrag. Heute wollte ich schon 2 SMS an verschiedene Personen senden.

bekomme ein paar Sekunden nach dem abschicken aber einen Bericht. "Nachicht kann nicht an mehreren versuchen nicht gesendet werden".

Hinter der Nachricht ist ein rotes Dreieck in dem ein Ausrufezeichen abgebildet ist.

Unter Nachrichtendetails steht: Ausstehend

 

Auch nach mehrmaligen versuch zu senden funktioniert das nicht.

Weiß jemand was ich falsch mache? Habe eigentlich nichts Umgestellt und Empfang ist auch da.

 

 

MfG Sven

icon

Lösung von bielo 17 June 2011, 11:53

Sven_König schrieb:



Hast du vielleicht eine Idee woran es gelegen haben kann???





 Nicht wirklich. Vielleicht hat das Antivir-Prog etwas geblockt. Aber, Computer sind blöd! 😉
Sven_König schrieb:



Also meinst du ich brauche kein Antivir Programm???



 





Da gehen die Meinungen weit auseinander. Von Viren habe ich aber noch nichts gehört.
 



Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

31 Antworten

Kannst du SMS empfangen und telefonieren? Welches Handy?

Auch wenn du selbst nichts umgestellt hast, würde ich dennoch die Einstellungen überprüfen.

Handy ist ein HTC Desire S.

Habe gerade Probiert ein Freund Anzurufen und es klingelt.

Er hat mich auch nochmal zurückgerufen und auch das geht.

 

Habe eben das Problem nur bei den SMS. Nutze der Vertrag jetzt seit 30.05.2011 und erst seit heute morgen funktioniert das nicht mehr.

 

MfG Sven


Kannst du SMS empfangen?

Schreibst du die SMS über das normale SMS Programm?

 

EDIT: Hast du die Einstellungen überprüft?

 

SMS Empfangen tue ich, haben wir gerade getestet.

Ja nutze das ganz normale Programm. Welche Einstellungen soll ich den Überprüfen???

 

Habe gestern nur ein Antivir Programm aus dem Market Installiert, kann mir aber nicht vorstellen das es daran liegt, da meine Freunde das auch nutzen.

 

 

MfG Sven

 

zB Nachrichtenzentrale

 

Hast du dein Antivir-App mal deinstalliert? (OT: Halte ich nebenbei gesagt für überflüssig)

Benutze das "Lookout". Wie meinst das, Überflüssig? Braucht man sowas nicht?

 

Um in die Nachrichtenzentrale einzusehen, muss ich das über das Handy machen, oder am Rechner über "Mein O2"?

 

 

MfG Sven

SMS Programm / Einstellungen --> dort befindet sich die Nummer der Nachrichtenzentrale

Weiterhin würde ich testweise das App Lookout deinstallieren.

 

Komisch. Nachdem mein Kumpel mir eine SMS geschickt hat, Funktioniert es wieder Problemlos.

Habe jetzt meine 2 SMS an die verschiedenen Personen versendet und alles bestens.

 

Danke dir!

 

Hast du vielleicht eine Idee woran es gelegen haben kann???

 

Also meinst du ich brauche kein Antivir Programm???

 

 

MfG Sven

Sven_König schrieb:

Hast du vielleicht eine Idee woran es gelegen haben kann???


 Nicht wirklich. Vielleicht hat das Antivir-Prog etwas geblockt. Aber, Computer sind blöd! 😉
Sven_König schrieb:

Also meinst du ich brauche kein Antivir Programm???

 


Da gehen die Meinungen weit auseinander. Von Viren habe ich aber noch nichts gehört.
 

Hi,

 

Virus auf einem Handy hab ich auch noch bei keinem gesehen.

 

Wahnsinn. Jetzt ging es den ganzen Tag und nun wo ich wieder daheim bin funktioniert es schon wieder nicht mehr. Raffe das nicht.

Wenn ich in dem SMS-Programm auf die "Menü-Taste" und dann unter Einstellungen gehe öffnet sich ein Fenster (Benachrichtigungen, SMS, MMS, Allgemein).

Wenn ich nun auf SMS gehe kommt eine Nummer (Dienst-Center: +491760000443).

 

Ist das diese Nachrichtenzentrale?

Was kostet es mich dort Anzurufen?

Habe 100 Freiminuten/Monatlich, oder zählen diese dort nicht?

 

 

MfG Sven

Habe ab und an mal ein Problem mit dem Netzempfang und habe dazu schon ein Thema eröffnet.

Kann es sein das es daran liegt?

Vorstellen kann ich es mir nicht so recht, da es ja die letzten 2 Wochen auch ging.

Ist ja auch so das selbst wenn ich Empfang habe, die SMS nicht versendet wird.

 

Hier mal der Link zu dem anderen Thema:

https://#http://forum.o2online.de/t5/o2-Netz/schlechtes-Netz-in-38440-Wolfsburg-Brandenburger-Platz/td-p/122990

 

 

LG Sven

 

 

Benutzerebene 7
Sven_König schrieb:
 

Wenn ich nun auf SMS gehe kommt eine Nummer (Dienst-Center: +491760000443).

 

Ist das diese Nachrichtenzentrale?


Richtig, das ist die Nummer der Kurzmitteilungszentrale und muss auch im Handy gespeichert sein. Die Nummer stimmt ist bei dir auch korrekt eingetragen. 

Also nachdem ich heute nochmal bei dem Händler war (MediaMarkt, Mobilcom Debitel) haben der bei dem O2 Service Angerufen. Diese Mitarbeiterin hat sich dann auch erstmal Informiert. Nach gefühlten 5 Minuten, kam dann die Antwort, ich solle es weiter Beobachten 😠

 

Jetzt gegen Abend das Problem wieder aufgetretten, ich also wieder zum Händler (sehe ja nicht ein eine Flat zu haben und diese nicht nutzen zu können).

 

War dann wieder ein anderer Verkäufer vor Ort und der ist unter "Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten - alle Anwendungen - Nachricht" und hat den Prozess gestoppt. Danach Daten gelöscht und Handy neu gestartet.

 

Jetzt Funktioniert es erstmal wieder, fragt sich nur wie lange.

Also im großen und ganzen muss ich echt sagen (ist ja nicht mein einzigstes Problem) das ich schon nach 3 Wochen bei O2 echt sehr Enttäuscht bin und jetzt schon froh bin wenn der Vertrag ausläuft.

 

 

LG Sven

Wie ich es erwartet habe kann ich nun heute wieder keine SMS mehr senden. Also darf ich morgen wieder zu Mobilcom Debitel rennen und hoffen das die das langsam mal in den Griff bekommen.

 

Finde das ehrlich gesagt voll zum Kotzen, da hat man schon eine Flatrate und kann diese nicht nutzen.

Angeblich haben die O2 Mitarbeiter so einen "Fehler" noch nie bei einem Kunden gehabt.

 

 

LG Sven

Hast du mal ein anderes Gerät getestet?

Da es in meinem Handy ja nicht ging, habe ich gerade mal ein Uraltes rausgesucht und dort ging die SMS sofort. Auch habe ich komischerweise gleich 2 SMS bekommen von meiner MailBox, das mich da schon vor 2 Stunden jemand Angerufen hat.

 

Warum habe ich diese aber bei meinem neuen Handy nicht bekommen (hatte die ganze Zeit Empfang).

 

Jedenfalls habe ich jetzt die Karte wieder in mein neues Handy eingesetzt und siehe da, SMS Funktioniert wieder mal.

benutze dein altes Handy mal längere Zeit

 

Benutzerebene 7
Sven_König schrieb:
Da es in meinem Handy ja nicht ging, habe ich gerade mal ein Uraltes rausgesucht und dort ging die SMS sofort.

Hast du bei deinem HTC Desire S als Übertragungsweg für die SMS "GSM" eingestellt? Das ist nämlich der Übertragungsstandard. Steht hier "GPRS", kannst du zwar SMS empfangen, aber nicht versenden.

Hast mal bitte eine Anleitung unter was ich dieses GSM einstellen kann???

Danke dir.

Also seit ca. 3 Tagen habe ich auch ein Problem mit dem Versenden von SMS an bestimmte Leute.

Ich benutzte die Galaxy S2 und hab damit gleichzeitig den blue 100 Vertrag geholt (vor einer Woche). SMS erhalte ich immernoch, kann ja sein das manche nicht durchkommen das weiss ich nicht, aber ich kann sogar auf diese erhaltene SMS kein Antwort zurücksenden.

 

Sofern sind 3 Personen betroffen, alle o2 (oder 2 mindestens). An einen 4ten o2 Kunden der auch den blue 100 besitzt konnte ich ohne Probleme ein SMS senden.

Ins Ausland klappt es auch, nach Polen und Tschechien sind keine Fehler aufgetreten.

 

Es ist alles sehr komisch. Beim hotline sagte man mir meine Einstellungen wären in Ordnung und alles würde gut aussehen. Sollte dann ein SMS an mich selber schicken und gucken ob das geht. Das tut es. Mein Problem ist aber immernoch nicht gelöst :frowning

 

Würde mich freuen wenn jemand eine rettende Idee hat oder wenn o2 sich dazu äußern könnte (oder Fehler finden, sofern es bei denen liegt, das will ich ja nicht sagen...).

 

Grüße

Mahlzeit,

heute wurde meine Rufnummer Importiert. Nun konnte ich mich nicht mehr Einloggen und musste mich daher neu Registrieren.

 

Hast du auch eine fehlermeldung mit diesem roten Dreieck + rotes Ausrufezeichen bekommen???

War heute nochmal beim O2 Shop und die haben mir jetzt die SIM-Karte ersetzt, hat aber nix gebracht. Werde also wieder hingehen.

So wie ich rausgehört habe soll ich wahrscheinlich sogar neues Handy bekommen, mal sehen.

 

Mal andere Frage. Wenn es an O2 liegen sollte, kann ich da wegen Vertragsbruch raus aus dem Vertrag???

Wie gesagt habe ich keine lust jeden Monat eine Flat zu zahlen die ich nicht nutzen kann!

 

 

MfG Sven

Hallo RSDriver,

 

uns liegen keine Informationen bezüglich eines Problems mit dem Versand von SMS mit dem HTC Desire S vor. Mit unserem Support-Gerät gibt es ebenfalls keine Einschränkungen.

 

Deshalb empfehle ich dir folgendes Vorgehen:

 

1. Versuche bitte mal, solltest du das nicht schon versucht haben, die Rufnummern an die die SMS gehen sollen im internationalen Format einzugeben. Wenn du also vorher die Rufnummern mit 0 oder mit 0049 beginnend eingegeben hast, gebe nun bitte die Rufnummern mit +49 beginnend ein. Beispiel: +4917612345678.

 

2. In den "Einstellungen" unter "SD-Karte & Telefonspeicher" kannst du dein Gerät "Auf Werkszustand zurück"-setzen. Wenn du auf deinem Gerät bereits Apps installiert hattest, installiere diese bitte zuerst nicht und schau mal nach ob du nun SMS versenden kannst. Wenn das klappt, installiere nach und nach wieder alle Apps und probiere zwischendrin ob der Versand von SMS weiterhin funktioniert. Wenn nein, kannst du davon ausgehen, dass es an einer installierten App liegt, die du dann wieder deinstallieren kannst.

 

Schöne Grüße

Matthias

Also was ich jetzt definitiv festgestellt habe ist das es nur zuhause diese Probleme gibt mit den SMS schreiben. Wenn ich Unterwegs bin nicht.

Zuhause gehe ich aber lediglich über WLAn ins Internet, sonst ist nichts anders.

 

Habe aber zuhause auch Probleme mit dem Empfang an sich mit dem Handy.

Entweder habe ich vollen Empfang, oder gar keinen (was auch sehr sehr Ärgerlich ist). Wenn ich SMS schreibe habe ich aber definitiv welchen gehabt.

Wegen dem Empfangsproblem hatte ich ja schonmal ein Thema eröffnet:

https://#http://forum.o2online.de/t5/o2-Netz/schlechtes-Netz-in-38440-Wolfsburg-Brandenburger-Platz/td-p/122990

 

hier ist der Beitrag Nr. 9 sehr Interessant. Ich denke Mittlererweile auch das dass Netz hier schwankt zwischen GSM und UMTS und deshalb es diese Probleme bei den SMS schreiben gibt, da das Handy in keiner festen "Zelle" Eingewählt ist.

 

Habe es nämlich jetzt mal auf GSM Umgestellt und schon kann ich Nachrichten schreiben.

Frage mich nur warum??? Bis vor 4 Tagen ging es auch noch so und jetzt plötzlich nicht mehr???

 

Kann ja aber nicht die Lösung sein, dass ich jetzt immer zwischen "GSM" und "GSM/WCDMA automatisch" umstellen muss wenn ich das Haus verlasse.

An sich ist ja das "GSM" nicht so schlimm, aber leider Empfange ich so nur noch GPRS und kein HSDPA mehr.

 

Das komische ist nur das als ich ja eine SMS geschrieben bekommen hatte (als Test ob ich noch Empfange) ging es danach wieder. Genauso als ich die Karte mal in ein anders Handy gesteckt habe und danach wieder zurück in meins (wahrscheinlich hatte es sich durch diese Impulse mal zwischenzeitlich fest in eine "Zelle" oder wie auch immer eingeklingt).

 

 

Kann mir hierzu bitte jemand helfen?

 

 

LG Sven

Habe es ja nun auf GSM stehen gehabt und konnte so auch von zuhause aus SMS verschicken.

Nun war ich kurz Einkaufen (Umgestellt auf "GSM/WCDMA automatisch") und jetzt wo ich wieder zuhause bin, habe ich es gleich nochmal mit der Einstellung probiert eine SMS zu senden. Jetzt geht es plötzlich auch wieder so, mit dieser Einstellung.

Das kann doch echt nicht sein.

 

 

Gibt es vielleicht eine Seite, wo man Überprüfen kann was man an seiner Wohnadresse für Empfang haben müsste (GSM oder UMTS)?

O2 müsste das doch wenigstens einsehen können, oder nicht?