Frage

iPhone: Trotz vollem Empfang wird Anrufer direkt auf Mailbox geleitet

  • 6 September 2010
  • 8 Antworten
  • 6313 Aufrufe

Moin aus dem Norden,

 

also ich habe das Problem, daß wenn Jemand mich auf meinem iPhone (3GS mit iOS 4.0.2 / Carrier 7.0) anruft, er sofort auf die Mailbox oder SMS-wird-verschickt-Ansage geleitet wird. Mein Telefon hat aber besten Empfang!

In dem Moment wo der Anrufer die Ansage hört, kriege ich schon 'ne SMS wegen verpasstem Anruf auf's iPhone.

- Meine Mailbox habe ich mit allen ** Optionen ausgeschaltet und MultiCard Prioritäten online auch ordentlich eingestellt.

 

Das tritt so gut wie immer auf!!!

Wenn der Anrufer nach dem ersten Versuch (SMS-Ansage) es sofort nochmal probiert klappt es meistens, das mein iPhone klingelt (wie es üblich sein sollte)  :frowning

 

Hat Jemand 'nen Tipp???

 

mfg

      gonco

 

 

PS: In dem ein oder anderem Forum ist die Rede von Netzüberlastung oder man solle PUSH (benutze gerne WhatsApp) ausschalten. Empfehlungen gehen auch dazu UMTS / 3G auszuschalten.

!!! DAS IST ABER JA NICHT SINN UND ZWECK !!!

- Meine Frau hat das auch zwischendurch und da scheidet UMTS / 3G aus, weil iPhone 1st Gen (iOS 3.1.3 / Carrier 5.1)

 

 

 


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

8 Antworten

Hi, hast du ein iPad als zweites Gerät der MultiSIM? Hatte das auch diese Woche. Ich habe nun selber das iPad per Webseite auf Weiterleitungsprirität '0' gesetzt und seitdem kommt dieses Phänomen kaum noch bzw. fast nicht mehr vor. Mal sehen wie lange? Vielleicht probierst du das mal?

Gruß.

Hallo,

 

leider kann ich das Selbe Phänomen auch bei mir beobachten.

Ist aber leider nicht reproduzierbar.

Mir ist es das 1. mal aufgefallen, als auch mein Telefon auf 4.01 geupdatet habe.

Ich bin mir sicher das es vorher nicht war, oder nur sehr selten.

 

Ich habe auch eien Multicard.

Multicard hin , Multicard her der Fehler ist technisch bedingt und liegt am o2 Netz was leider nicht perfekt switched das heisst wenn du eine Datenverbindung hast und es kommt ein Anruf rein trennt er diese nicht immer sauber und da liegt bei GPRS und EDGE der Hund begraben gleichzeitig surfen und telefonieren geht da nicht

 

einzige Lösung Iphone auf UMTS schalten oder ein neues UMTS Gerät besorgen bzw. zur Telekom wechseln , die können sauber trennen

 

Im Teltarif gibt es seitenlange Threads dazu

Hallo,

ich habe das Problem auch wenn ich über WLAN verbunden bin.

Kann also nur bedingt mit der Datenverbindung unter Edge/Gprs zusammenhängen.

 

Mfg

Dirk

Heyhey Hier ist das gleiche Problem, leider ist bei uns noch kein UMTS verfügbar. Hin und wieder kommt es vor das trotz vollem Empfang die Mailbox anspringt, das nervt sehr und wird auf dauer teuer ständig zurückzurufen. Finde das O2 dringend was am Netz machen könnte. Nutze auch eine Multicard, die zweite Steckt im UMTS Stick der sehr selten genutzt wird. Viele Grüße Rudi
hey,

ich hatte dieses problem mit meinem iPhone 3G zu 98% bei Eplus gehabt.

Bin zu o2 gewechselt, habe das problem überhaupt nicht mehr gehabt ...

 

Viele schreiben, dass es an der konstanten inet verbindung liegt, bei mir ist sie auch dauerhaft aktiv wegen den pushs, aber seit o2, geht es bei mir immer einwandfrei :-)

Moinmoin

 

Bei mir wurde nach nem Telefonat mit nem O2 Servicetechniker die RWL bei Besetzt rausgenommen, mal schauen obs ne Verbesserung gibt. Ansonsten hat der Techniker eher gesagt das ihm so ein Effekt nicht so bekannt ist. 😮

 

Viele Grüße

Rudi

Hallo

"Rufumleitung bei Besetzt" ist bei mir schon lange nicht mehr an, leider auch ohne Erfolg.

Mfg

Dirk