Frage

Defektes Gerät eingeschickt, komplett anderes Gerät erhalten


Habe nun zum zweiten Mal mein Handy. Bei meinem Handy handelt es sich um das HTC ONE X (weiß). Habe dieses zu meinem o2 shop gebracht, weil sich die Hintergrundbeleuchtung verabschiedet hatte. Nach zwei wochen war es wieder da, ABER: ein komplett anderes Gerät, ohne Macken etc. ließ sich nicht an oder ausschalten, Grund: WASSERSCHADEN KEINE GARANTIELEISTUNG (meins konnte man nur schlecht lesen, mehr nicht).

 

Habe mich daraufhin wieder an o2 gewendet, nochmal eingeschickt, imei Nummer auslesen, sei mein Gerät, wieder das andere Telefon bekommen, das IST ES ABER NICHT. Bei Distributor (Avatro) angerufen, wäre mein Gerät, müsste man o2 kontaktieren. Gesagt getan.. NIX.

 

Hier will mich doch jemand für dumm verkaufen.. Werde mir den spaß nicht länger antun und werde damit zu meinen Rechtsanwalt stapfen und den Leuten da mal gehörig die Meinung geigen. DAS IST EINE UNGLAUBLICHE FRECHHEIT. Hier will mir auch keiner weiterhelfen. 

 

Jemand nen ähnlichen Fall gehabt? 


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

25 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen
Mit Verlaub, den ersten Absatz deines Postings verstehe ich nicht. Bis auf die Tatsache, daß du wohl nicht dein Handy zurückerhalten hast, ist da einiges durcheinander.

 

Hast du dir denn selbst mal die Mühe gemacht, die IMEI zu vergleichen? Das geht mit der Tastenkombination *#06#

Entschuldigung, dass der Post so durcheinander ist, aber ich bin immer noch in Rage. Das Problem ist das Folgende: Habe mein funktionstüchtiges Handy eingeschickt (lediglich das Display war nicht ganz ausgeleuchtet). Nach 8 Tagen habe ich die Nachricht erhalten mein Handy liege im O2-shop bereit. Ich also dahin. Bekommen ein Handy in die Hand, welches keinerlei gebrauchspuren aufweist (Meins hatte Kratzer und Macken auf dem gesamten Gerät). Ein Zettel lag bei, auf dem stand: Wasserschaden, keine Garantie übernahme. Dieses Gerät ließ sich weder an noch ausschalten bzw. laden. Es kann sich dabei also nicht um mein eingeschicktes Telefon handeln. Das hat die Dame im o2-shop auch gemerkt ( ich hatte das Handy bei ihr als Defekt gemeldet und sie hat gesehen dass es noch funktionierte). Also wurde es zur Reklamation wieder eingeschickt. Nun hab ich es heute abgeholt. Das gleiche Gerät, mit einem neuen Zettel: Es handle sich hierbei um Mein Gerät mit der imei nummer..... . Das is auch die Nummer von meinem Telefon, jedoch ist das Handy nicht meins! Und dafür gibt es neben 2 Mitarbeitern des O2-Shops weiter Zeugen. 

 

Avatro hat also aus einem einfachen Garantiefall (Displaybeleuchtung) einen Betrugsversuch gemacht, indem man mir ein Fremd-Gerät unterschiebt und behauptet es sein meines.

 

Nun zu deinem Post nach der imei-Nummer, kann die nicht nachgucken, da sich das Gerät nicht anschalten lässt, darum ist es ja erst zur Reperatur zurück gegangen, damit die das prüfen. Das ist angeblich passiert. Dem ist aber nicht so, da es sich um ein völlig unbeschadetes Gerät handelt, dass sich nur nicht anschalten lässt.

Benutzerebene 7
Die Imei steht auch auf dem Gerät,  meist unter dem Akku. Die IMEI kann, aus meiner Sicht nicht gleich sein, da diese nur einmal vergeben wird. Sollte diese tatsaechlich gleich sein ist etwas gewaltig schiefgelaufen.

 

Ich habe mal ein Moderator informiert, wenn dann kann dueser dir helfen. Eine bitte schaue mal nach der Imei bei diesem Gerät. 

 

Gruß

Benutzerebene 7
Hi Lukasw,

 

natürlich kurios was da vorgefallen ist aber sicherlich wird es sich in dem Falle nicht um einen Betrug handeln. Wenn du die Möglichkeit hast mir die IMEI zu nennen (steht auch auf den Reparaturnachweißbeleg), prüfe ich den Auftrag gerne für dich. Bestimmt finden wir diesbezüglich eine Lösung.

 

Gruß,
Marc

Hallo Marc, das problem an der sache ist das folgende : da es sich bei dem Gerät um ein one case handelt kann ich die imei des Gerätes nicht selbst prüfen, deshalb war es ja ein weiteres mal in der Reparatur. Aber nach einiger Zeit in der Hotline habe ich nun endlich jemanden erreicht. O2 werde den fall prüfen. Danke schonmal für die Antworten, bin mal gespannt was da nun rum kommt.
Übrigens, weitere kuriosität an dem Fall, habe zwei fotos von arvato zugeschickt bekommen, auf denen der angeblichd schaden zu sehen ist, jedoch ohne das man die imei erkennen könnte , außerdem sehen die Schäden so aus, als würde es sich um verschiedene Geräte handeln, werde die fotos in einer stunde hochladen, dann könnt ihr euch da ein Bild von machen
 werde die fotos in einer stunde hochladen, dann könnt ihr euch da ein Bild von machen
Füge sie bitte als Anlage bei und nicht direkt in den Post. So kann man die Bilder gleich sehen und muss nicht warten, bis ein Moderator sie frei gibt.

Benutzerebene 3
Abzeichen
Die IMEI beim HTC One X sollte sich als Aufkleber auf dem SIM-Halter befinden.

Hier die Fotos, werde das nach der Arbeit prüfen ob die Imei auf dem Simhalter steht

Hier das andere

Benutzerebene 3
Abzeichen
Na gut, daß das Ding auf den Bildern einen Wasserschaden hat, sieht man auch so. Dazu braucht es nicht mal den rot verfärbten Indikator. Das hilft aber im Moment recht wenig bei der Lösung deines Problems. Aber @o2_Marc  hat dir ja seine Hilfe bereits angeboten.

Ging ja nich um die Tatsache, dass da ein Wasserschaden ist, sondern um die Fotos, das sind doch zwei verschiedene Schadensbilder oder etwa nicht? Außerdem sollte auf dem Foto doch die Imei zu erkennen sein ? So hab ich das von der Shop beraterin erfahren, damit überhaupt verifiziert werden kann, dass es sich um mein Gerät handelt. 

Benutzerebene 3
Abzeichen
Sicher, augenscheinlich handelt es sich auf den beiden Fotos nicht um die selben Bauteile.

 

Eine IMEI kann ich darauf nicht erkennen. Das müsstest du selbst vergleichen, ob eine von den vielen Nummern auf den Fotos zu der IMEI deines Originalgerätes passt.

 

Aber so wie ich das beurteilen kann, handelt es sich dabei ausschließlich um Teilenummern. Eine IMEI ist auf den erkennbaren Bereichen in der Regel nicht vermerkt.

Benutzerebene 7
Hi Lukasw,

 

zwecks einer genaueren Überprüfung habe ich unsere Fachabteilung über dein Anliegen in Kenntnis gesetzt. Diese prüfen den Vorgang nun genau und werden sich dann direkt mit dir in Verbindung setzen.

 

Gruß,
Marc

So, ich nochmal, hab gestern nachgeschaut, ob die imei auf dem Simhalter steht. Ne, is keine drauf. Habe mich nochmal umgeschaut und wollte zu nem Reperaturshop gehen, dass die das Ding mal aufmachen und mir die imei nennen. Da das Teil was ich da gekriegt habe ja eh kein Garantiefall mehr sein soll, wäre das doch ne Möglichkeit um zu schauen was da wirklich los ist

Mittlerweile sind 2 Wochen vorüber und o2 hat sich immer noch nicht gemeldet, also hier nochmal die Bitte um eine Antwort. Andernfalls sehe ich keine andere Option, als über den juristischen Weg zu gehen.

Benutzerebene 7
Hi Lukasw,

 

sorry für die Dauer zur Klärung deines Anliegens :frowning

 

Die Kollegen sind aber dran und stehen bereits mit dem Shop in Kontakt. Bis die Bearbeitung allerdings abgeschlossen ist kann ich dich leider weiterhin nur um Geduld bitten :frowning

 

Gruß,

Marc

Vergleichbarer Sachverhalt.

Habe mein S4 im Rahmen eines Austauschservices eingesendet. Das Gerät fuhr nach einem Firmwareupdate nicht mehr hoch. Auch halfen alle bekannten Tipps nichts. Das Gerät wurde durch GLS abgeholt. Nach zwei Wochen bekam ich von Arvato eine vorläufige Kostennote, da mein defektes Gerät angeblich einen Displayschaden hat. Ich war doch sehr verwundert und habe mir ein Bild meines eingeschickten Gerätes per Email senden lassen.

Was soll ich sagen?

Mein angebliches Telefon sah so aus, als ob es einen 90 Grad Waschgang hinter sich hatte. Displaysprünge und nach allem Anschein auch einen heftigen Wasserschaden. Das Gerät, welches ich GLS übergebe hatte, sah aus, als wenn es gerade aus der Verpackung gekommen sei abzüglich ein paar kleiner Gebrauchsspuren.

Bisher sind alle Bemühungen im Sande verlaufen, den Sachverhalt in irgend einer Art zu klären. Arvato steht auf dem Standpunkt, das Gerät so erhalten zu haben. O2 meldet sich überhaupt nicht. Jetzt liegt mir die Rechnung über ein Austauschgerät vor (290,00 €).

Ich denke, mir wird auch keine andere Wahl bleiben, als den rechtlichen Weg zu gehen. Glücklicherweise habe ich einen Tag vor Abholung meines Telefon ein paar Fotos gemacht, wie der eigentliche Zustand des Smartphones war. Mal sehen, ob es hilft....

Hier als Nachgang mal zwei Bilder von den angeblich gleichen Handys.

Das mit der IMEI Nummer ist die Aufnahme von Arvato, dass andere meine Aufnahme vor Übergabe an GLS.

Da weder O2 nach Arvato die Bilder zur weiteren Klärung benötigen, poste ich diese mal hier.

Vielleicht wird O2 doch mal aufmerksam auf die Arbeitsweise von Arvato. Nachdem ich die Foren hier so durchforstet habe, scheint mir das mehr Masche als Zufall zu sein.

 

 

Benutzerebene 1
Ich kann auch hier nur auf meinen Beitzrag verweisen:

 

http://hilfe.o2online.de/t5/Ger%C3%A4te-Zubeh%C3%B6r/Service-und-Arvato/td-p/375088/page/2

 

 

Da ist man wenigstens nicht allein mit dem Quatsch,

 

Hab mittlerweile endlich jemanden bei o2 an der Strippe gehabt der gemerkt hat, dass das Telefon vertauscht worden sein kann! Es liegen zwei komplett gleiche Schadensfälle vor mit den IDENTISCHEN BILDERN! Nur ist das Telefon, meins, jetzt in Paderborn angekommen... Man hat mir gesagt es werde sich schnell jemand darum kümmern das mit Htc zu klären wegen einer angemessenen Kolanz. Jedoch warte ich schon wieder seit 2 Wochen auf eine Rückmeldung. Ich möchte langsam eine Antwort haben. Das kann nicht sein, dass ich mich mittlerweile seit 2,5 Monaten damit quäle mein Telefon zu bekommen. Bei Avatro nimmt mittlerweile keiner mehr ab wenn ich da anrufe..

Benutzerebene 7
Hi Lukasw,

 

lt. meinen Informationen wolltest du dich mit Angabe der IMEI Nummer deines jetzigen Gerätes erneut melden.

 

Meine letzen Informationen diesbezüglich sind, dass zwar auf dem Foto ein falsches Gerät angezeigt ist, dennoch dein ursprüngliches zurückgeschickt wurde. Hast du dich zusätzlich nochmal an den Shop gewandt?

 

Ich habe die Kollegen jetzt auch nochmal angeschrieben, wie wir diesbezüglich weiter vorgehen.

 

Gruß,

Marc

Hallo Marc, 

 

Ich war auch bei einem Reperaturshop, die haben mir allerdings gesagt, dass das Telefon beim öffnen kaputt gehen könnte. Nun ist es ja so, dass auf dem Gerät keine Garantie mehr ist, daher kann ich es ja eigentlich öffnen lassen, jedoch hat mir eine der Damen mit denen ich telefoniert habe davon dringend abgeraten.

 

Weiß nun also nich ob ich das ding einfach aufmachen lassen soll und somit die Identität klären kann.

 

Zusatz: Ja habe mit dem Shop nochmal gesprochen, die sagten mir das geht alles über die Hotline und die können da leider nichts machen. 

Hm - und das Problem gelöst? Was mich beim betrachten der Fotos von @lukas stutzig gemacht hat, sind die verschiedenen Nummern oben ein der linken Bildmitte. Einmal steht da 120925 und 120905.

Problem ist kein Stück gelöst. Heute schon wieder mit denen telefoniert . Soll das teil nochmal einschicken. Hab aber nur noch 3 wochen garantie auf dem Telefon. Jede wette dass das ding so zurück kommt und jeder die schuld auf den anderen schiebt bis keine garantie mehr drauf ist. Hab aber den verbraucherschutz eingeschaltet. Die werden den Leuten hoffentlich mal auf die finger hauen. Das is ne Frechheit. Seit 4!!!!Monaten schlag ich mich mit dem kack rum. Kann jedem nur raten der ähnliche probleme hat sofort damit zum Anwalt zu gehen. Hier wird die schuld nur von a nachb geschoben und keiner hilft..