Erklärung: Sperren von Rufnummern im Festnetz

(69.473 Ansichten)
Erstellt ‎02.01.2012 von
Aktualisiert ‎28.10.2013 von

Frage

Kann ich kostenpflichtige Rufnummern für meinen DSL-Anschluss sperren lassen?

Antwort

 

 

Folgende Rufnummergassen (kostenpflichtige Vorwahlen) können ge- oder entsperrt werden:

 

  • Service-Rufnummern (0900-Rufnummern)
  • Anrufe ins Ausland
  • Anrufe in nationale Mobilfunknetze
  • Auskunftsdienste (118)
  • Anrufe zum Televoting oder Teledialog (0137..., 0138...)
  • Shared-Cost-Dienste (018...)

 

Für Tarife wie z. B. Fun, S, M, L, Light, Comfort, Complete:

 

Auf unserem Online-Serviceportal können Sie die oben genannten Rufnummerngassen freischalten bzw. sperren lassen.

 

Detaillierte Anleitung:

Mehr
(In der Anzeige für mobile Geräte finden Sie die Bilder zur Anleitung am Ende dieser Seite.)

    • Die Einstellungen können Sie in Ihrem Kundencenter unter http://o2.de/mein-dsl/festnetzeinstellungen vornehmen.
      Wenn Sie über die Startseite des Kundencenters http://dsl.o2.de/meino2 kommen, gehen Sie zu Daten & Verträge > Mein DSL & Festnetz auf Einstellungen:

      MeinDSL_Einst.jpg

      Hier sehen Sie die aktuell aktiven Sperren.
      Standardmäßig sind 0900- und 0181-Rufnummern bei jedem Telefonanschluss gesperrt:

      dslfestnetz_einstellungen.png

    • Klicken Sie auf den Button Ändern, um die Sperren zu ändern:

      festnetz_sperren_aendern.png

      Klicken Sie nach den Änderungen auf Weiter.

      Sie haben ganz unten auch die Möglichkeit, die Standardeinstellung wiederherzustellen.

      Das Ändern der Rufnummernsperren erfolgt in der Regel zum nächsten Werktag. Über die bei Ihnen eingerichteten Rufnummernsperren erhalten Sie einige Tage nach Einrichtung eine Bestätigung darüber per Post oder E-Mail.

 

 

^ nach oben

 

 


Hat Ihnen diese Seite geholfen? Hier bewerten.


 

 

 

 

Sie haben Ihren DSL-Tarif vor dem 17. Januar 2012 bei o2 bestellt:

 

Zum Freischalten, bzw. Sperren der oben genannten Rufnummerngassen wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung.

 

 

^ nach oben

 

 

 

 

Verwandte Themen

Login für DSL-Kunden