Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Mein erstes Posting!
Fotoshooter
Beiträge: 3
Registriert: ‎28.08.2010
0 Kudos

Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

[ Bearbeitet ]

So, letzte Instanz bevor ich richtig ausraste und weitere Schritte einleite. Ich schildere jetzt den Fall hier der Öffentlichkeit, damit jeder mal sieht wie unfähig O2 mit Kunden umgeht und wie egal denen das ist. Ich werde das auch auf weiteren Webseiten veröffentlichen:

 

Der Fall:

Das Handy (Palm Pre) von meiner Freundin hatte einen Wackler im Display (laut den Beschreibungen über die unsachgemäße Verarbeitung des Handy, auch kein Wunder). Also kurzerhand das Handy eingeschickt über den O2 Service an die wundervolle Werkstatt Arvato Services. Das Handy wurde am 11.06.2010 eingeschickt. Ein Kostenvoranschlag der Werkstatt wurde erstellt und wir sollten 228,29 € zahlen aufgrund von unsachgemäßen Gebrauches.

 

Nachdem wir uns schriftlich an O2 gewendet hatten, auch unter Berufung der schlechten Verarbeitung und dass von uns aus keine Schuld ausgeht, kam auch schnell eine Reaktion: "Handy wird selbstverständlich kostenlos repariert und zurückgeschickt". Doch: Zu früh gefreut, dieser Brief und die Zusage zur Kostenübernahme von O2 kam nie in der Werkstatt an und der O2  Service konnte auch die Werkstatt nie erreichen oder wollte es nicht...

 

Nach dann 2 Monaten kam das Handy unrepariert per Nachname 18,16 € zurück. Selbstversändlich haben wir das Paket nicht angenommen und wieder an O2 schicken lassen, da wir keine Kosten zahlen sollten und werden. Nachdem wir uns mehrmals Telefonisch mit dem Service von O2 außeinandergesetzt haben und das Handy mittlerweile wieder in der Werkstatt war, war es auf einmal unreparabel geworden. Klar, vorher gings noch, dann übernimmt O2 die Kosten und auf einmal ist es nicht mehr reparabel?!...

 

Das Handy kam erneut zurück, diesmal sogar kostenlos. Paket aufgemacht und siehe da: Das Handy hatte einen riesen Riss an der Seite, der vorher definitiv NICHT da war, mehrere Zeugen können dies bestätigen! Wieder mit dem O2 Service telefoniert (dabei teilweise sehr unkompetente Mitarbeiter am Telefon gehabt "wir können nix machen") und die Antwort: wir sollen es auf eigene Kosten nochmal einsenden, ohne Auftrag. Haben uns zwar gewundert, aber eben mal gemacht.

 

Nichts passierte und knapp 2 Monate später, also wir sind nun schon im Oktober!!!!, auch nach mehreren Telefonaten konnte keiner wissen wo das Handy ist, was damit ist, selbst die Werkstatt hatte keine Lust danach zu suchen etc... Und dann kam der Postbote und wollte 300 € Nachname Gebühr für das Handy... Für was? Für das Unreparierte, noch dazu kaputte Handy, was vorher nur einen Wackler hatte und nun gar nicht mehr geht?! Nicht angenommen und zurückgeschickt...

 

Daraufhin wurde  das Handy wieder in die Werkstatt geschickt, aber nun ist es komplett verschwunden, kein Mitarbeiter findet es mehr, die O2 Hotline wird immer unfreundlicher uns gegenüber. Ein Mitarbeiter sagte, er löse einen Bestellauftrag für ein neues Handy aus, weil das alte nicht mehr auffindbar ist... So heute wieder angerufen und nun ist auf einmal nichts passiert, das Handy wird noch gesucht und wir sollen uns in Geduld üben? Geht es noch?!

 

Wir haben 5 Verträge bei O2, waren bis auf dieses Problem immer zufrieden und was soll das? Vergrault O2 so seine Kunden? Wir werden definitiv die Zahlung für das Handy in Kürze einstellen, Beschwerde beim Verbraucherschutz einreichen sowie ebenfalls unseren Anwalt einschalten. 


Es reicht nun vollkommen!

 

Handynummer und Kundenkennziffer auf Anfrage des O2 Teams selbstverständlich vorhanden!

Fortgeschritten
illyaine
Beiträge: 114
Registriert: ‎11.10.2010
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

Ist natürlich sehr bitter so etwas zu hören, über "Arvato Services" höre ich hier im O2 Forum leider sehr schlechtes. Weshalb wenn mein iPhone 4 kaputt ist, werde ich dieses sicher nicht über O2 einsenden, so viel schon mal dazu. Ich hoffe für dich das sich das ganze bald mal aufklärt und ihr das Gerät kostenlos (nach diesem Theater würde ich mal frech sagen komplett Neu Gerät) bekommt.

Aber solch ein Verlauf bestätigt nur wieder immer mehr -> Service Wüste Deutschland. Ich würde da wirklich direkt den Verbraucherschutz und co einschalten, die Firmen sollten alle mal einen auf den Deckel bekommen das sich hier was ändert, denn wenn keiner was macht dann wird sich leider nie was ändern :smileysad:

Und noch ein Beitrag!
masterok
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.03.2011
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

ähnliche geschichte ist mir auch passiert... im Juni 2010

 

handy hat sich aufgehangen, am display ging nichts mehr, auch nach mehreren hard-resets immer das selbe bild gewesen nach einschalten... zu o2-shop gegangen, handy abgegeben, sie haben es bei arvato eingeschickt... es sollte nach 2 - 4 wochen aus der reparatur zurück kommen...  nach vier wochen bei o2 angerufen um zu erfahren wo mein handy bleibt, der mitarbeiter konnte mir aber nicht weiter helfen und hat gesgt ich soll mich gedulden... noch 2 wochen rum gewesen... rufe direkt bei der o2-reparatur hotline an, die erzählen mir das für mein handy kein reparaturauftrag eingegangen ist... beo arvato angerufen, die wissen von meinem handy auch nichts... im o2-shop vorbeigegangen, der hatte auch keinen ahnung wo das ist... nach dem ich schon bisschen mit anwalt gedroht habe, kriege ich "angeblich" von o2 ein LEIHGERÄT... ein palm pre...  wo im brief stand "bla-bla-bla... tut uns leid das es so lange dauert... dafür kann ich das palm pre für immer behalten und muß es nicht zurückschicken wenn mein handy wieder da ist... komisch... nach insgesamt 11 wochen war endlich mein repariertes handy da... ABER: wieder kaputt... die w-lan antenne geht nicht... findet im ganzen haus kein einzigen w-lan router, obwohl davor er 6-8 stück angezeigt hat... am nächsten tag zum o2-shop... bla-bla-bla... wieder oder immer noch kaputt, erneur eingeschickt... nach 10 tagen kriege ich ein ersatzgerät für mein handy (das gleiche modell) und dann 2 wochen später ein brief von arvato... sie haben auf ihrem gerät eine illegale sofware drauf... garantie ist erloschen... zahlen sie entweder unser ersatzgerät oder schicken es zurück und gegen 16-18 euro porto, schicken wir ihnen ihr altes gerät zurück...

was das für eine software ist und woher die software stammt konnte mir keiner sagen... wie und wann sie draufgekommen ist, kann auch keiner sagen... das problem ist ja nur, warum wurde die software beim ersten mal nicht festgestellt, obwohl mein handy kommplet zu werkeinstellungen war und neues update gemacht wurde... und dann nach dem ich es gekriegt habe und am nächsten tag wieder eingeschickt habe, wurde eine fremdsoftware gefunden...

 

das problem ist bis heute noch nicht geklärt...  es sind knapp 10 monate rum ( Juni 2010 - März 2011 )

Und noch ein Beitrag!
masterok
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.03.2011
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

kann man irgendwie herausfinden was das für software und wann sie draufgespielt wurde?

vielleicht irgendwie auslesen?

Institution
zündi
Beiträge: 4.175
Registriert: ‎04.04.2010
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

 


masterok schrieb:

kann man irgendwie herausfinden was das für software und wann sie draufgespielt wurde?

vielleicht irgendwie auslesen?


 

Sollte in den Programmdetails stehen. Weiß aber nicht, ob man das nicht fälschen kann. Das was Arvato da abzieht, grenzt schon an Betrug. Und außerdem, was heisst "illegale Software"? Schließlich verfällt die Garantie nicht automatisch, weil man ein Programm installiert, dann hätten ja alle Smartphones grundsätzlich keine Garantie mehr:smileyvery-happy:

Da kann wahrscheinlich echt nur noch ein Anwalt helfen, glaube nicht, das Arvato freiwillig einlenkt.


gruß, zündi


Kostenlose Hotlines von o2: KLICK MICH


Und noch ein Beitrag!
masterok
Beiträge: 4
Registriert: ‎12.03.2011
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

na illegal nicht so ganz... die frau am telefon hat gesagt das es "fremdsoftware" ist und somit die garantie erlischt...

sie hat mir irgendein foto geschickt... angeblich ein beweis...

Allwissend
andante
Beiträge: 9.528
Registriert: ‎19.05.2010
0 Kudos

Betreff: Handy in der Werkstatt verschollen, O2 Service unfähig!

Hallo zusammen!

 

Mit arvato haben wir auch solche Erfahrungen! Wir bekamen Fotos von einem angeblichen Wasserschaden!! Dabei war das nicht mal unser Gerät, das uns arvato zurückgeschickt hat! Das konnten wir anhand der IMEI-Nummer nachweisen. o2 war dabei aber kulant und hat das Gerät kostenlos noch mal getauscht.

Zukünftig gehen wir mit unseren Nokia-Geräten jedenfalls nur noch zum NSC. Da passierte uns sowas noch nie!

 

Gruß

Claudia

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Moderatoren erkennt ihr am o2_  vor ihren Namen. Alles andere sind Kunden so wie ihr! Bitte keine privaten Daten im Forum posten!


Diskussionsstatistiken
  • 6 Antworten
  • 3961 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 5 in Unterhaltung
    • zündi
    • andante
    • Fotoshooter
    • illyaine
    • masterok
Benutzer online (2.957)
  • Frechnuss
  • o2_Christian
  • o2_Marc
  • Stenzel
  • DannyT1994