Ideen für o2

Neue Idee
aner

Monatliche Gebühr Auslandstelefonie

Status: Neue Idee
von Mein erster Tag, seid nett! aner am ‎25.07.2014 11:51

Guten Tag liebes Team von o2,

 

da ich häufig in das Ausland telefoniere nutze ich den Global Friends Tarif. An sich auch eine gute Idee nur 15ct pro Minute zahlen zu müssen.

Andere Mobilfunkanbieter bieten auch andere Tarife an, indem man zum Beispiel monatlich 5 Euro zahlt und dann unbegrenzt ins Ausland telefonieren kann, Internet-Flat etc. Mir würde das Telefonieren unbegrenzt schon reichen.

Ich finde diese Umsetzung sehr gut, da man immer nur einen fixen Beitrag zahlen muss und somit auch unbegrenzt telefonieren kann.

Langjährigen Kunden kann man somit auch einfach gut entgegen kommen und damit seine Kundenbindung erhöhen.

 

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und ggf. Umsetzungsansätze.

 

Viele Grüße

aner

zhefu

mocopay is a callcheater company!

Status: Off Topic
von Und noch ein Beitrag! zhefu am ‎24.07.2014 7:42
Dear O2,I find a number "11111" in my bill,which is a callcheater from mocopay company. I feel very angry and ridiculous! They always get money from someone who put phone in the pocket and dial that number unconsciously.I check on internet and find several people like me suffered from this fraud! And only the O2 customer can call this ridiculous number , I think you company also need to take responsibility for this!<br>And I am a foreigner and don't understand German at all! For me, it's not possible to call that number and get some so-called information!I won't pay the additional 36 euro! It is not fair! Please reduce the extra telephone fee !!
Status: Off Topic
ZwergMobile16

internet flats verbessern

Status: Doppelte Idee
von Mein erstes Posting! ZwergMobile16 am ‎23.07.2014 19:59
internet flats verbessern mit 64kbits geht nix mehr neues highspeed zu teuer bekommste bei aldi talk 15 euro schon 5gb und kannst für 3 euro wieder 5 nach buchen ich bin sehr entäuscht von o2 war eine sehr schlechte wahl
Status: Doppelte Idee
9

Liebes O2-Team,

liebe O2-"Gemeinde",

 

Leider musste ich feststellen, dass die Rufumleitung der Festnetznummer auf die Mailbox via der Option "1", wenn ich die 1010 anrufe, nicht mehr möglich ist. Da frage ich mich:

Was soll der Schwachsinn?

 

In diesem Thread

http://hilfe.o2online.de/t5/Tarife-Vertrag/Bundesweite-Homezone-jetzt-auch-f%C3%BCr-Privatkunden/td-...

gibt es viele O2-Kunden, die die O2-Festnetznummer nach außen angegeben haben unter Prämisse, dass sie die Rufnummer auf Wunsch auch vor allem abends auf die Mailbox umleiten können. Vor allem für die Professional-Kunden eine doch sicherlich vielgenutzte Option!!!

 

Deshalb bitte ich Euch alle, den Vorschlag mit 5 Sternen zu bewerten um die Flexibilität, die ja seither bestand, wiederherzustellen. Vielen Dank!

 

Warum werden eigentlich Features abgeschaltet, ohne sich Gedanken zu machen oder die Kunden mal vorweg über die Umsetzung zu befragen? Hinterher gibt es nur Ärger bei den Kunden und erhöhten Aufwand bei einer Wiedereinführung bei O2.

 

Wie ich im genannten Thread gelesen habe, ist man sich von Support-Seite ja auch noch nicht mal schlüssig, wie das mit den Kosten ist, wenn jemand auf der Festnetznummer anruft und man sich im Ausland befindet ... Also warum zuerst umsetzen und dann überlegen?

 

Beste Grüße

hop2cya

mätzchen

Handy Firmware Update Status seite

Status: In Prüfung
von Erfahren mätzchen am ‎17.07.2014 22:39
Hallo community,

Es gibt zahlreiche smartphones bei O2 zu kaufen. Fast alle sind betreiberware. Für den Kunden ist nicht ersichtlich ob und wann ein update für das Gerät kommt. Sicher ist nur wenn es kommt wird es später kommen als die Version für freie Geräte. Hier im Forum entstehen fast täglich Beiträge die sich mit der Frage beschäftigen wann dieses oder jenes update kommt. Spätestens nach ein paar Stunden meldet sich ein Moderator mit der Auskunft es gäbe keine Informationen.
Eine Übersicht seitens o2s könnte Abhilfe schaffen. Hier könnte man für alle aktuell Supporteten Geräte die aktuelle Firmware anzeigen. Des weiteren wäre es sinnvoll alle aktuellen Zwischenstände mitzuteilen Und als Status einzutragen.
z.b. gerät xy aktuelle Version: xyz1.1 neue Version: xyz1.1.1 im test, test abgeschlossen, auslieferung,ausgelassen
Jeder interessierte Kunde hätte die Information sofort vor Augen und muss nicht nachfragen. die Telekom bietet soetwas bereits an.
Status: In Prüfung
2

Hallo,

 

in UK gibt es TuGo ja bereits, siehe: http://www.o2.co.uk/help/products-and-services/tu-go

 

Wird es das auch hier in Deutschland geben? Wäre natürlich genial, da man dann, selbst wenn man kein Netz hat, SMS emfpangen/senden könnte und auch telefonieren könnte.

 

Wäre cool, wenn das auch in DE eingeführt wird. Gibt es da schon Pläne?

Status: Geschlossen
2
christianpeters

Tarifbenennung in MeinO2

Status: Geschlossen
von Mein erster Tag, seid nett! christianpeters am ‎15.07.2014 12:16

Es wäre für mich extrem hilfreich, wenn man die verschiedenen Tarife (wir sind als Unternehmen angemeldet und jeder Mitarbeiter soll ein Diensthandy haben...) nicht nur als Telefonnummer anzeigen könnte, sondern einen eigenen Namen dafür vergeben könnte. So stünde in der linken Leiste dann die Liste der Mitarbeiter, die ein Handy haben und man könnte für nötige Anpassungen sehr schnell den jeweilig zutreffenden Tarif lokalisieren.

Status: Geschlossen
3
Manni59

Mehr Highspeed auf Knopfdruck

Status: Feedback
von Mein erstes Posting! Manni59 am ‎15.07.2014 0:11

Mittlerweile gibt es bei vielen Anbietern die Möglichkeit unkompliziert, wenn das Volumen in dem Monat nicht reicht, dazu zu buchen. Auch bei O2 gibt es ja so etwas, aber man muss die Hotline kontaktieren und um die 300MB zu betteln.

 

Mein Vorschlag:

Die Option für 300MB nachzubuchen in die APP zu integrieren und damit unkomplizierter zu machen.

Status: Feedback
1
Felix2014

UMTS in Fritzlar (PLZ 34560)

Status: Geschlossen
von Und noch ein Beitrag! Felix2014 am ‎14.07.2014 21:28
Ich habe den O2 vertrag seit einer Woche und ich bin sehr enttäuscht dass ich in Fritzlar nur sehr langsam surfen kann, da -im Gegensatz zu allen anderen Netzen- kein 3G / UMTS verfügbar ist. Ich hoffe, dass das sich bald ändert.
Gruß Felix
Status: Geschlossen
10

Hallo

 

o2 aktiviert ja standardmäßig die unvorteilhafte Reise-Option anstatt des Weltzonenpacks.

 

Für unbedarfte Kunden hat die voreingestellte Reise-Option den Nachteil, dass die nicht wissen, welche Konditionen die Reise-Option besitzt und gehen dann davon aus, dass die EU-Obergrenzen greifen. Ja, ich weiß man kann das überprüfen, aber es gibt halt nun mal Leute, die das nicht finden können, aus welchen Gründen auch immer. Die Überraschung folgt dann auf der Rechnung, wenn dann ein 40 Sek Gespräch knapp nen Euro kostet statt nur ein paar Cent.

 

Die Reise-Option eignet sich sicherlich für einige, die lange und viel telefonieren. Für Kurztelefonierer, die kurz mal zu Hause anrufen möchten, ist die Reise-Option komplett ungeeignet und somit sinnlos.

 

Mein Vorschlag:

Bei allen Neuverträgen die Weltzonen-Option als default setzen. Das erspart einigen Kunden die böse Überraschung auf der Rechnung. Kunden, die sowieso viel unterwegs sind und somit auch die Reise-Option von Vorteil wäre, informieren sich im Regelfall bevor sie auf die Reise gehen und suchen sich die beste Option für sich heraus.

 

Würde so manchen Ärger der Kunden (und somit auch weniger Stress für die o2-Mitarbeiter) in den Sommermonaten ersparen.

Status: Geschlossen