Ideen für o2

Neue Idee
1
Mister79

Ticket System O2

Status: Neue Idee
von Unerreicht am ‎30.09.2014 18:58

Hier im Ticketsystem bei O2 scheint es enormen Bedarf an Verbesserungen zu geben.

 

Wenn der Kunde ein Ticket aufgibt, sollte genau dieses Ticket unter Mein O2 vernünftig dargestellt werden. Gleichzeitig sollte der Kunde sehen können was hier gemacht wird, wurde und wie der Status ist.

 

Es reicht ein Status offen und Status gelöst alleine nicht aus um aus einer Fehlermeldung schlau zu werden. Auch sollte dort vermerkt werden wenn der Kunde sich wieder in der Hotline melden soll, Grund des Anrufes oder ob der Kunde eventuell etwas tun  und dies dann wieder in dem Ticket vermerkt werden soll.

 

Beispiel:

 

Wenn der Kunde etwas an seinem Router prüfen soll, dann muss dies im Ticketsystem stehen. Der Kunde muss aber die Möglichkeit haben dieses Ticket aus der Wiedervorlage zu nehmen und seine neue Information zu hinterlegen.

 

So wie der Stand der Dinge im Moment ist macht Euer Ticketsystem keinen Sinn und führt zu enormen Frustrationen.

 

Auch sollte wenn Ihr für den Kunden ein Ticket eröffnet der Kunde sehen können was in diesem steht. Er sollte Ergänzungen einpflegen können.

 

Hallo, ich fände es wirklich super wenn o2 -genauso wie die Konkurrenz es auch macht - beim iPhone 6 die Möglichkeit einzurichten, 3G auszuschalten und mit 2G zu dürfen. Bis iOS 7 war das noch möglich und ich spreche sicher nicht nur für mich wenn ich sage, dass die Akkulaufzeit mir wichtiger ist als schnelles mobiles Internet. Außerdem ist das Datenvolumen deutlich schneller aufgebraucht wenn man nur mit 3G surft und das ärgert mich wirklich maßlos... Ich hoffe o2 ändert das bald wieder, für mich ist das nämlich kein tragbarer Zustand.
Status: Feedback

Hallo,

 

ich muss sagen ich bin ein wenig Enttäuscht von O2, während nach Nachfrage Vodafone, Telekom und Base verschiedenste Modelle haben um sein Datenvolumen zu erhöhen wird mir von Ihnen nur angeboten, "kaufen sie sich doch einen zweiten Vertrag?". Ich habe einen O2 Go XXL mit 10 GB Volumen welche ich aufgebraucht habe, man muss zugeben das ist für einige Menschen eine Menge Volumen aber für mich und sicher andere genügt das nicht! Ich habe dieses Volumen aufgebraucht und habe jetzt laut Kundenservice KEINE Möglichkeit mehr damit zu surfen, ich kann weder mehr Volumen buchen, noch kann ich das Volumen zurücksetzen lassen gegen aufpreis. Vor einigen Monaten war das jedoch noch möglich, zumindest das Volumen zurücksetzten zu lassen.

 

Es sollten aufjedenfall höhere Datenvolumen bzw. möglichkeiten für Kunden geben mehr Volumen zu buchen, sie möchten doch auch Geld verdienen?! Ich kann mir nicht vorstellen das das nicht möglich ist... für mich ist dieses Angebot zurzeit überhaupt nicht attraktiv! Ich würde mich sehr über einige Reaktion von anderen Kunden freuen denn ich denke ich bin da nicht der einzige.

 

 

Beste Grüße

Status: Geschlossen
1

Es gab schon mal im Service-Unterforum einen Thread zu dem Thema, der allerdings leider nicht mehr aktuell und als gelöst markiert ist. Nämlich den Ruf nach einer MMS Flat. >> http://hilfe.o2online.de/t5/Service/MMS-FLAT/m-p/672915

 

Nun ist es aber so, das Vodafone zum 6. Oktober neue RED Tarife angekündigt hat, die unter anderem auch eine MMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze beinhalten. >> http://allnet-flat-vergleich-abc.de/news/vodafone-red-tarife-3775.html

Denke wäre gut wenn o2 da realtiv zeitnah nachziehen würde, und den Blue Select und die Blue All-in Tarife ebenfalls um eine MMS Flat erweitern würde. Zumal joyn ja nicht wirklich in die Gänge kommt, und ich glaub bei o2 noch nichtmal möglich ist.

 

MMS hätten eben den Vorteil das von jedem Handy, das nichtmal ein Smartphone sein muss unterstützt wird, man keine App braucht, und die Daten sicherer sind als bei "Third-Party"-Anbietern wie UppTalk, WhatsApp, Facebook, ... :smileyhappy:

 

Aber die 0,39€ pro MMS bisher schrecken natürlich schon arg ab. :smileysad:

Status: Feedback
3

Ich hätte da mal ne ganz tolle Idee und zwar das bei Änderungen an den Tarifen gemacht werden auch für Bestandskunden auch die Möglichkeit haben die neuen Vorzüge des gleichen Tarifs nur etwas neuer auch nutzen zu dürfen ohne dafür 100 Euro für nen Vertragswechsel abzudrücken. Ich ärgere mich so sehr meinen Vertrag bei O2 verlängert zu haben!!!! Konkret wäre ich dafür das Leute mit einem bestehenden Vertrag  all-in auch die mb im Ausland bekommen.

 

Status: Off Topic

Hallo marie_1234,

 

ich verstehe deinen Ärger voll und ganz.

 

Wir hatten diese Verbesserungsvorschläge bereits mehrmals, nur kann ich auch jetzt nur dazu sagen, so wie es bielo auch hier geschrieben hat, man geht ein Vertragsverhältnis über 24 Monate bewusst ein. Jedem ist  klar das es innerhalb dieser Zeit auch günstigere Angebote geben kann. Mit dem "Flex" hätte man wie angesprochen, genau diese Flexibilität die gewünscht ist. Ich bitte Dich hier um Verständnis, dass ich diesen Beitrag schließe. 

 

Beste Grüße

Marcel

schmand

Rufumleitung

Status: Off Topic
von Gelegenheitsbesucher - schaue ab und zu vorbei! schmand am ‎20.09.2014 19:58

Ich habe in meiner Rufumleitung die Nummer 01794000300 jeweils zwei mal stehen und bekomme sie weder gelöscht noch deaktiviert. Auf diese Nummer wird umgeleitet wenn mein Handy besetzt ist und wenn mein Handy aus ist. Ich weiß nicht einmal wie diese Nummer dort hin kommt deshalb möchte ich diese Nummer nicht mehr in meiner Liste und weil jeder eingehende Anrufer eine Minute zahlen muss wenn mein Handy aus ist.

Wie bekomme ich die Nummer aus meiner Rufumleitung?

Bitte helfen

Status: Off Topic

Hallo Schmand,

 

bitte wende dich an die Kundenbetreuung. Du befidnest dich hier im Ideenforum.

 

http://www.o2online.de/kontakt/kunde/mobilfunk/

 

Vielen Dank

 

Marcel

3
LukeB

Filter im Chat

Status: Feedback
von Kenner LukeB am ‎18.09.2014 10:28

Da aufgrund des iPhones im Chat immer wieder die selben Fragen gestellt werden, könnte man in dem Chat einen Filter einbauen, der bestimmte Fragen oder Keywords erkennt und automatisch mit einer Standart Antwort antwortet. So kann sich O2 mal um dir wirklich wichtigen Probleme kümmern. 

Status: Feedback
6

Hallo liebes o2-Team,

 

im Zuge der iPhone 6-Bestellung habe ich gerade feststellen müssen, dass wenn man seine eigene Auftragsnummer in das dafür vorgesehene Feld beim Bestellstatus einträgt und einzelne Nummern abändert (z. B. die letzte Stelle), man plötzlich einen kompletten Datensatz samt bestelltem Gerät einsehen kann!

 

Das halte ich für äußert grenzwertig und möchte darauf hinweisen, dass ich hiermit keinen dazu annimieren möchte, dies zu tun.

 

Selbst wenn man eingeloggt ist, sollte es nicht möglich sein, andere Status einsehen zu können.

 

Eine mögliche Lösung ist hierfür die Auftragsnummer zusammen mit dem Geburtsdatum eingeben zu müssen oder keine logische Reihenfolge hinter den Auftragsnummer zu hinterlegen.

 

Ich würde mich freuen wenn man sich hierüber Gedanken macht. Denn ich denke das keiner erfreut sein wird, wenn er weiß, wie einfach seine Daten zugänglich sind.

9

Störungen der letzten Tage und eigene unangenehme Erfahrungen veranlassen mich zu folgender Idee:

Bei Ausfall der VoIP-Telefonie bei DSL-Ausfall bemerkt man oft nicht sofort das Malheur und ist für niemand erreichbar. Oft hat der Anrufer auch nicht eine Ausweich-Handynr. oder erkennt auch gar keine Störung beim Angerufenen. Anbieter wie Sipgate machen eine sinnvolle Lösung zur besseren Erreichbarkeit vor. Falls die SIP-Nr. nicht angemeldet ist, wird automatisch auf eine beliebige Nummer oder Voicebox umgeschaltet.

So eine automatische Umschaltung für die Telefonnummern bei Ausfall des DSL würde ich mir bei O2 ebenfalls wünschen. Die Weiterleitung auf eine hinterlegte O2-Handynr. sollte kostenfrei sein oder allenfalls mit einer kleinen Schutzgebühr von 1ct/Minute belegt sein.  Ansonsten wäre so ein Feature eher unschöne Geschäftemacherei, denn der Grund der Weiterleitung ist schließlich eine Störung bei O2. Argumente wie Kundenzufriedenheit, Bindung auch an ein O2-Handy, etc. braucht man wohl nicht anführen?

Status: Feedback
5
olivergraf

WiFi-Calling

Status: Geschlossen
von Und noch ein Beitrag! olivergraf am ‎12.09.2014 22:39
Hallo O2 Team,<br><br>ich fände WiFi-Calling durchaus eine echte Bereicherung, da die Indoor-Versorgung leider nicht immer so gut ist, wie die Pressestelle sich das vorstellt. Außerdem wäre dies ein echter Mehrwert gegenüber den anderen beiden Anbietern. In den USA hat nun nach T-Online ja auch schon At&amp;t angekündigt, entsprechendes anzubieten. Auch die Swisscom, die über ein ziemlich gut ausgebautes Netz verfügt hat angekündigt, WiFi-Calling zu unterstützen. Vielleicht lohnt es sich doch, noch einmal darüber nachzudenken... Ich fände es jedenfalls gut.
Status: Geschlossen
Ideenstatus
Ideenforum hat
1783 Ideen
8600 Kommentare
19725 Bewertungen
112 Umgesetzte Ideen